“Wir werden von Egomanen, Kontrollfreaks, Inkompetenten und nachweislichen Lügnern regiert!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter,


wir alle haben es gemeinsam geschafft! Der verfassungswidrige, autoritäre Impfzwang ist vom Tisch! Widerstand und Opposition lohnen sich.

Mit den Stimmen der AfD wurde eine Mehrheit für den Impfzwang im Bundestag verhindert. Der autoritäre, verfassungswidrige Übergriff wurde abgeschmettert!

Dennoch hinterlässt die hinterhältige Debatte der letzten zwei Jahre einen bitteren Beigeschmack. Sie haben gelogen, vertuscht, gespalten, gehetzt, sich an Maskendeals bereichert und Millionen Bürgern das Leben zur Hölle gemacht. Und Sie haben gezeigt, zu welchem Unrecht sie Willens sind.

Die Lehren aus dem Ganzen: Wir müssen wachsam bleiben und den Druck aufrechterhalten! Zum einen hat Dauerwelle Lauterbach direkt nach der Abstimmung deutlich gemacht, dass er nicht lockerlässt, er werde sich „weiterhin um eine Impfpflicht bemühen“. Außerdem warnte er mit gewohnter Panikmiene vor der nächsten Welle im Herbst. Wenn er es nicht über die explizite Impfpflicht schafft, wird er die Menschen über impliziten Impfdruck und unbequeme Verordnungen an die Nadel treiben. Ebenso klar ist: nach dem Corona-Lockdown kommt der Klima-Lockdown. Genauso wie sie unsere Grundrechte bei Corona mit den Füßen getreten haben, so werden sie unser Leben im Namen der sogenannten Klimagerechtigkeit kontrollieren, einschränken und uns schmerzhafte Opfer abverlangen.

Wir werden von Egomanen, Kontrollfreaks, Inkompetenten und nachweislichen Lügnern regiert. Denen ist alles zuzutrauen, nur nicht, dass sie Politik für das eigene Volk machen. Lasst uns weiterhin wachsam sein und dafür kämpfen, dass endlich wieder vernünftige Politik im Interesse Deutschlands und für die Zukunft unserer Kinder gemacht wird!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Marc Bernhard, MdB


Geschafft! Der verfassungswidrige, autoritäre Impfzwang ist vom Tisch!

Sie haben gelogen, vertuscht, gespalten, gehetzt, sich an Maskendeals bereichert und Millionen Bürgern das Leben zur Hölle gemacht. Aber heute sind sie mit ihren Lügen auf die Nase gefallen. Durch die Stimmen der AfD ist eine der größten Angriffe auf unsere Grundrechte in der Nachkriegszeit gerade noch verhindert worden. Der unnachgiebige Widerstand auf der Straße und die knallharte Opposition im Bundestag haben sich gelohnt! Vorerst.

Der explizite(!) Impfzwang hat sich heute erledigt. Aber wer einmal lügt (und es war nicht nur einmal), dem glaubt man nicht! Lauterbach und Kollegen haben gezeigt, zu welchem Unrecht sie fähig sind, wie sie Wahlversprechen brechen, wie sie unsere Freiheiten – ohne mit der Wimper zu zucken – einschränken und eine Verordnung nach der anderen raushauen, um unsere Grundrechte mit Füßen zu treten. Deren Fantasie wird keine Grenzen haben, wenn es darum geht, die Menschen weiter an die Nadel zu treiben, wenn nicht explizit per Impfgesetz, dann eben implizit per Verordnung. Bei denen ist immer mit dem Schlimmsten zu rechnen!

Heute wird erstmal gefeiert, aber wir müssen wachsam bleiben! – Mehr dazu unter: »MarcBernhard.de


Ausgepresst bis zum letzten Cent!

Während Italien und andere europäische Länder ihre Energiepreise auch mit Hilfe deutscher Steuergelder senken, presst uns unsere Regierung immer weiter aus! Im März ist die Inflation auf 7,3 Prozent gestiegen, der höchste Wert seit 40 Jahren, schon im November des Vorjahres lag sie bei bereits über 5%. Und das sind nur die geschönten, offiziellen Zahlen. Diese Preisentwicklungen werden immer mehr zur Existenzfrage für viele Bürger. Die ideologisch völlig verblendete Energiepolitik macht die Bürger arm statt satt!

Steigende Lebensmittelpreise, steigende Energiekosten, Mieten auf Rekordniveau – und das wöchentliche Drama an der Tankstelle: Die Bürger können im Moment nur dabei zusehen, wie ihnen ihr Geld wie Sand durch die Finger rinnt.  

Die Ursachen dafür sind vielfältig. Aber vor allem die kopflose grüne Energiewende und die viel zu hohe Steuer- und Abgabenlast haben Energie- und Spritpreise nach oben getrieben.

Der 300€ Brutto-Energiezuschuss oder auch zeitlich begrenzte Senkungen der Spritpreise im Cent-Bereich sind dabei nur ein Tropfen auf den heißen Stein, bei genauer Betrachtung sogar ein arglistiger Taschenspielertrick. Eine echte und nachhaltige Entlastung stellt dies in keinem Fall dar!

Wir von der AfD fordern schon lange, dass der Steuer-Wahnsinn endlich gestoppt wird! Wenn wir die Energiesteuer sofort streichen, würde das für den einzelnen Verbraucher eine Ersparnis von 37 Euro pro Tankfüllung bei 50 Liter bedeuten. Stattdessen hört die Ampel-Regierung nicht auf, die Schlinge noch enger zu ziehen. Stopp mit der weltweit dümmsten Energiepolitik und der gnadenlosen Steuerabzocke!


Orbán triumphiert bei Parlaments-Wahl

Die EU-Bürokraten können ihn nicht leiden, aber sein Volk steht mit einer beeindruckenden 2/3-Mehrheit hinter ihm. Warum? Weil er das umsetzt, was bei unseren Regierungen nur leere Lippenbekenntnisse während des Amtseides sind: Politik im Interesse seines eigenen Volkes!

Die Ungarn haben bei der Wahl ein deutliches Zeichen gesetzt: Gegen europäische LGBT-Propaganda, gegen Massenmigration von unqualifizierten Glücksrittern, gegen die globalistische Arroganz und für die Erhaltung der eigenen christlichen Identität!

Herzlichen Glückwunsch! – Mehr dazu unter: »MarcBernhard.de


Energieentlastungspaket: Tropfen auf den heißen Stein

Die Ampel-Parteien meinen, sie können die Energiepreiskrise mit einer steuerpflichtigen „300-Euro-Energiepreispauschale“ beim Bürger kompensieren. Jeder Arbeitnehmer erhält eine Einmalzahlung in Höhe von 300 Euro, die dann über die Gehalts-/Lohnabrechnung ausgezahlt und versteuert werden muss. So bleiben am Ende beschämende 170 Euro übrig. Der Staat holt sich also fast die Hälfte über die Versteuerung wieder zurück.

Des Weiteren werden für 3 Monate lang die Spritpreise gesenkt. Benzin kostet dann 30 Cent weniger, Diesel 14 Cent. Aber die Regierung sollte die CO2-Steuer komplett abschaffen und die MwSt. auf Sprit umgehend massiv senken. Denn angesichts des Allzeithochs bei Kraftstoffpreisen und den explodierenden Energiepreisen sind die „Entlastungspakete“ der Regierung niemals ausreichend. Fakt ist, dass wir auf eine gefährliche Mischung aus Inflation, Energiekrise und Flüchtlingskrise zusteuern.

Statt endlich eine vernünftige Energiepolitik zu betreiben, die Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit vereint, kommuniziert die Ampel Durchhalteparolen und verkennt die Not bei Geringverdienern. Dabei ist das Spiel so einfach wie durchschaubar: Die Regierung verantwortet, dass den Bürgern das Brot vom Teller genommen wird, gibt ihnen Brotkrümel zurück und erwartet dafür Dankbarkeit. – Mehr dazu unter: »MarcBernhard.de


Frühwarnstufe für die Energieversorgung: Jetzt wird´s ernst.

Diese Meldung sollte überall auf der Titelseite der Medien zu sehen sein, aber sie wirkt wie eine Randmeldung: Es droht die Rationierung von Gas und Diesel! Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat die Frühwarnstufe im Gasnotfallplan aktiviert, um nach eigenen Aussagen „für den Fall einer Eskalation seitens Russlands gewappnet zu sein.“

Es wurden nun zahlreiche Unternehmen aufgefordert, sich auf eine Rationierung oder gar Abschaltung ihrer Energieversorgung vorzubereiten. Verbraucher sollen Gas einsparen, damit Engpässe vermieden werden. Experten warnen davor, dass Tausende Firmen in Deutschland von den Maßnahmen betroffen sein könnten.

Damit ist die grüne „Energiewende“ gescheitert. Die wirkungslosen Russland-Sanktionen und das generelle außenpolitische Versagen der Bundesregierung gefährden unser Rückgrat, unsere Industrie und Wirtschaft. Der Krieg in der Ukraine muss mit diplomatischen Mitteln schnell beendet werden. Auch die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland müssen überprüft und neu austariert werden, um unseren Industriestandort nicht zu gefährden.

Denn eine deutsche Gasversorgung ohne Russland wird extrem teuer und erfordert viele Jahre an Baumaßnahmen.

Die hohen Energiekosten belasten schon jetzt die deutsche Wirtschaft extrem. Die ersten Insolvenzen der energieintensiven Wirtschaft werden verzeichnet. Und die Aussicht, dass die Energiekosten auch noch steigen könnten, bereitet Unternehmern wie Verbrauchern große Sorgen.

Diese Belastungen verdanken wir einer links-grünen Wirtschaftspolitik, die eine ideologisierte Abschaffung des Industriestandort Deutschland betreibt. Die AfD ist für einen gesunden Energie-Mix, der Energiesicherheit und Bezahlbarkeit oben an stellt. Dazu zählt die weitere Nutzung der Kohle ebenso wie Laufzeit-Verlängerung für bestehende Kernkraftwerke und den Bau neuer sicherer Dual-Fluid-Reaktoren, die zugleich unser Endlagerproblem lösen. – Mehr dazu unter: »MarcBernhard.de


Illegale Migranten abschieben – Platz für echte Flüchtlinge schaffen!

Polizei- und Sicherheitskreise schlagen bereits Alarm:

Schon jetzt platzen unsere Aufnahmezentren aus allen Nähten. Allein in Berlin kommen täglich Zehntausend Menschen an. Aber Annalena Baerbock untermauerte noch einmal ihre Forderung nach einer massenhaften Verteilung von Asylanten und hat sich dafür ausgesprochen, bis zu zehn Millionen ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen. „Es werden Tausende Flüge sein… es werden 8 bis 10 Millionen Geflüchtete kommen und wir werden sie alle aufnehmen.“, beteuerte die Politikerin am Samstag auf einem Parteitag der Grünen in Brandenburg. Aber Deutschland kann keine Migration in dieser Größenordnung verkraften.

Auch Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat inzwischen vollständig den Überblick über die Situation verloren und lehnt die Registrierung aller Flüchtlinge aus der Ukraine in Deutschland ab. Damit stiftet die Innenministerin Rechtsunsicherheit – für die Geflüchteten wie für die Helfer. – Mehr dazu unter: »MarcBernhard.de


RA Marc A. Bernhard, MBA
Mitglied des Bundestages
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: +49 30 227-72135
Fax: +49 30 227-70135

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter erfahren möchte, dem empfehle ich meinen YouTube-Kanal, meine Facebook-Seite, mein Twitter-Konto und meine Webseite, oder kommunizieren Sie mit mir auf Telegram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.