Gottschalk: Die hohen Preise sind ideologisch gewollt, um uns zu sparsamem Verhalten zu zwingen!

Rebecca Seidler von AfD TV im Gespräch mit Peter Boehringer, Kay Gottschalk und René Springer zum Thema »Inflation und Finanzen«


Rebecca Seidler:

Man stellt sich ja die Frage: Was wird aus den Hartz 4 Empfängern, die eine Erhöhung von 3 Euro – von 446 auf 449 Euro – bekommen, angesichts der steigenden Preise?


René Springer:

Ja, die Regelsatzanpassung, die für Sozialleistungsempfänger vorgenommen wurde, sie spiegelt eben nicht die Inflationsentwicklung wider. Also wenn ich 3 Euro mehr im Monat zur Verfügung habe, aber zurückschaue auf den Januar, wo Gemüse schon 8,1 % mehr gekostet hat, wo der Strom 11 % mehr gekostet hat, dann ist es offensichtlich, dass der Regelsatz nicht adäquat mitgewachsen ist. Die Bundesregierung sieht aber kein Erfordernis, den Regelsatz anzupassen. Und das zeigt uns allen, dass die sozialen Belange der eigenen Bevölkerung überhaupt nicht mehr im Fokus dieser Bundesregierung stehen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.