Die Berichte vieler Medien über Silvesterkrawalle grenzen an versuchte Volksverdummung!

Rebecca Seidler von AfD TV im Gespräch mit Martin Hess – Wer sich nicht an unsere Regeln hält, hat hier nichts zu suchen!

Der Experte für Innere Sicherheit, Martin Hess, nahm im Interview Stellung zu den Silvester-Ausschreitungen, die besonders in Berlin von einer schockierenden Gewaltbereitschaft gegenüber Polizisten und Rettungskräften geprägt waren.


Rebecca Seidler:

Herr Hess, wie stufen Sie diese nahezu apokalyptischen Bilder aus der Silvesternacht ein?


Martin Hess:

Wenn man sich die entsprechenden Videos anschaut, die sozusagen ohne Filter gedreht worden sind, dann ist es klar festzustellen, dass bei den Silvester-Ausschreitungen überwiegend Personen mit Migrationshintergrund mitbeteiligt waren, aus dem arabisch-muslimischen Raum. Wer etwas anderes behauptet, der leugnet schlicht die Wahrheit. Genau das versucht es das öffentlich-rechtliche Fernsehen. Und ich will ganz deutlich hier sagen, wenn der öffentlich-rechtliche Rundfunk weiter die tatsächliche Entwicklung in diesem Bereich so dermaßen verharmlost, relativiert oder sogar komplett ignoriert, dann muss ich sagen, grenzt es einer versuchten Volksverdummung!


2 Comments

  1. Sichbar wurden in der Silvesternacht unbestreibar bürgerkriegähnliche Zustände, wie wir sie auch aus anderen europäischen Großstädten kennen, etwa aus Paris.
    Auch sind nicht selten eine bestimmte Klientel maßgeblich an der zerstörerischen Randale beteiligt.

    Die Angriffe auf Feuerwehr, Sanitäter und Ärzte in Deutschland stellen bei dieser Massivität eine neue Qualität dieses Straßen-Terrors dar, der sich allerdings in einem weit kleineren Umfang bereits in den Vorjahren in Deutschland abgezeichnet hat.
    Dieses wurde zwar immer wieder von den Einsatzkräften in den letzten Jahren heftig kritisiert, doch passiert ist nichts. Die Politik hat diese Zustände heruntergespielt und als Einzelfälle interpretiert.

    Die Polizei wurde hierbei ebenfalls, wie schon die Jahre zuvor, immer heftiger attackiert.
    Auch hierbei passiert dieser von den Regierenden gepflegten Klientel, die irgendwie eine gewisse Narrenfreiheit zu haben scheint, absolut nichts.
    Ganz im Gegenteil, es findet hier sogar eine gewisse Umkehr der Beweislast statt.
    Die Beamten werden dazu angehalten, eine kultursensible Sprache zu führen, um nicht als Rassisten abgstempelt zu werden.

    Es ist daher die bürgerfeindliche, antideutsche Politik des Senats für diese Missstände eindeutig mitverantwortlich. Ohne diesen Kuschelkurs der Politik sind die jetzigen Gewalteskalationen nicht zu verstehen. Diese Klientel versteht aufgrund ihrer Mentalität leider nur reale Grenzen.
    Nur der linksgrüne Senat hat damit Schwierigkeiten, sich durchzusetzen und die Kausalitäten zu verstehen.

    Like

  2. Die ganze Berichterstattung der ARD/ZDF(Ö-R) ist Volksverdummung und i.T. Verbreitung von Lügen.
    Ganz schlimm auch solche Sender wie Phoenix(Ö-R) / n-tv / Welt – von den USA diktierte Inhalte.
    Die Perversionen übertreffen sich noch, wenn man bei Phoenix die Talk-Runden anhört… offen gesagt,
    die Moderatoren und Intendanten haben keine Vorstellungen darüber, was ich mit denen bei einer persönlichen Begegnung machen möchte.

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..