Ausländerkriminalität darf nicht mit Toleranz totgeschlagen werden!

Peter Weber von Hallo Meinung im Gespräch mit Nicole Höchst – Grausames Gestammel einer Oberbürgermeisterin


Peter Weber:

Frau Steinruck, die Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen, spricht nach dem brutalen Mord an zwei Handwerkern in ihrer Stadt nur davon: »Wir dürfen nicht instrumentalisieren. Es ist egal, wo jemand herkommt«. Ist es das?“


Nicole Höchst:

Das Opfer ist in jedem Fall tot und der Täter ist in jedem Fall der Täter, unabhängig von der Herkunft, da gehe ich so weit mit. Aber dann schauen wir uns mal bitte endlich die Realität an. Und die Realität bildet einfach ab, dass wir eine überproportionale Teilnahme an Fremden haben, die zum Teil sogar polizeilich bekannt sind, die bei uns rumlaufen, als tickende Zeitbomben. Vergewaltigen, meucheln und metzeln. Und ja, das können Deutsche auch, aber diese Art und Weise alles, was an Diskussionen aufkeimt, wird mit Toleranz totgeschlagen. Dabei sprechen die Fakten eine deutliche Sprache, und die müssen wir uns jetzt endlich ansehen, weil sonst können wir diese Probleme nicht lösen!“


1 Comment

  1. Dieser Kommentar von Frau Höchst wie auch die gestrige Rede im Bundestag von MdB Dr. Jongen treffen den Kern der Kritik an unserer Regierung: Heuchelei und Verleugnung der tatsächlichen Ursachen für die wohl zutreffendeweise getroffene Feststellung der beschämenden Zunahme von Antisemitismus in unserem Land. 100 Tausende antisemitisch sozialisierte Menschen aus der arabischen Welt dürfen teilweise ihren Antisemitismus auf den Straßen von Berlin in polizeilich genehmigten Demonstrationen offen ausleben.
    Was ist das nur für ein Regime, das da seit allzulanger Zeit schon in Berlin das Zepter schwingt!?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..