Wenn in der EU nur ein paar mehr von Viktor Orbán wären, wäre die EU am Ende!

Mag. Dr. Elmar Forster in Oberstaufen am 14.06.2022 – Buchautor sowie Deutsch- und Geschichtslehrer

Ungarn – Freiheit und Liebe: Plädoyer für eine verleumdete Nation und ihren Kampf um Wahrheit – (amazon.de).

Elmar Forster lebt seit 1992 als Auslandsösterreicher in Ungarn, unterrichtete als Auslandslektor in Ungarn, Prag und Bratislava, seit 2009 ebenfalls wieder in Österreich. Er lebte Ende der 80er Jahre in West-Berlin, später bereiste er die Staaten des ehemaligen „Ostblocks“. Somit kennt er die zwei verschiedenen Mentalitäten, deren Unterschiede jetzt die Europäische Union in Ost und West auseinanderreißen.



Ich bin noch sehr skeptisch, wenn man sagt: Die Ungarn soll aus der EU austreten. Also, wenn in der EU nur noch ein paar mehr von Orbán wären, dann wäre die EU am Ende. Denn man hat ja gesehen, dass man diesen links-nihilistischen Political-Correctness-Laden auch mit nur einem Votum lahmlegen kann.

Bei dem Ukrainekrieg geht es in Wirklichkeit um eine neue Weltordnung. Und da spielt auch die Flüchtlingspolitik eine ganz wichtige Rolle. Und der Einzige, der das kapiert hat, war der Viktor Orbán.

Er hat schon 2015 gesagt: »Diese Männer, die nach Ungarn und dann weiter in die EU reisen, das sind keine Flüchtlinge, das sind Kämpfer, das sind Krieger!… Der Westen fällt, während Europa nicht einmal bemerkt, dass es besetzt wird.«



Herzlichen Dank an die „GASTWIRTE MIT RÜCKGRAT“ – Karin und Axel Keib – von der Pizzeria Bassano in Oberstaufen für ihre Gastfreundschaft und die Bewirtung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..