Die Bundesregierung sollte sich jedes Geschwätzes über Öl-Embargo enthalten!

Dr. Rainer Kraft – Krafts Woche:NEIN zum Öl-Embargo!



Ein Öl-Embargo kann weder die russische Kriegsmaschinerie ernsthaft verhindern noch ist es in irgendeiner Weise kompensierbar.

Die Äußerungen von Minister Habeck sind eindeutig: »Man wird auf Wohlstand verzichten müssen. Man wird Auffanglösungen wegen Kurzarbeit für die PCK Raffinerie in Schwedt finden müssen. Man weiß jetzt schon, dass man dann nicht die Ölmenge haben wird, um ganz Deutschland und Teile von Polen mit Treibstoff zu versorgen.«

Das heißt, die Bundesregierung hat keinen Auffangplan, was man tun will im Falle eines Embargos. Dann davon noch zu reden, treibt nur die Preise an den Tankstellen nach oben. Wenn man nicht weiß, was man tun will, sollte man sich jedes Geschwätzes über ein Embargo enthalten!



1 Comment

  1. Diese „Wahnsinns-Regierung“ ist schlimmer als die Merkelepoche.
    Wer sich über Jahre abhängig macht, kann KEINE Forderungen machen! Es ist verwunderlich, das gerade DIE, die sich gegen den Einzug zur Bundeswehr stellten, nun den KRIEG betreiben. Nur um der USA gehörig zu sein! Ich kann die „Einzwänge“ der Russen bestehen, da immer mehr Nachbarländer der USA hörig werden. ABER DEUTSCHLAND wollte mal die ganze Welt, – wie ROM, und nun arbeiten die Sklaven hier um die Welt zu retten, denn nur Deutschland, ha, ha, ist ja der NABEL der Welt!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.