Alice Weidel: Es ist völlig sinnentleert, den Bundessprecher für alles verantwortlich zu machen!

Pressestellungnahme von Dr. Alice Weidel und Tino Chrupalla zum jetzigen Stand der AfD


Dr. Alice Weidel:

Das entbehrt jeder Grundlage und es ist völlig sinnentleert, den AfD-Bundessprecher für alles jetzt hier verantwortlich zu machen. Wir standen mal in den Umfragen 2018 bei 18,5 Prozent, und da müssen wir doch eigentlich die Messlatte anlegen, woran liegt das denn?


Tino Chrupalla:

Ich denke, es ist wichtig, dass wir in Zukunft alle in die Wahlkämpfe einziehen und auch dort gemeinsam und geschlossen antreten, um Wahlergebnisse im zweistelligen Bereich wieder erreichen zu können.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.