Steffen Kotré Rede vom 12.05.2022 (2)

Steffen Kotré – Aktuelle Stunde – Soziale Folgen eines Ölembargos – Schutzschirm für Ostdeutschland



Öl-Embargo gegen Russland: Das ist so, als würden wir den Ast absägen, auf dem wir sitzen. Das ist doch völliger Wahnsinn, dass wir über ein Embargo reden, aber trotzdem immer noch davon abhängig sind. Und wenn hier der Ölhahn oder Gashahn zugedreht wird, dann sind wir das doch, die das machen. Wir schädigen uns doch selber und nicht die Russen!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..