Mit einer AfD-Regierung ginge es uns besser!

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stephan Brandner – 5 Fragen und 5 Antworten


Alexandra Kloss:

Das Thema heute ist: Mit der AfD stünden wir besser da. Und das heißt natürlich mit der AfD in einer Regierung, weil die AfD ist ja da – oder?


Stephan Brandner:

Ja, genau! Wir merken, dass wir abhängig von unserem »Feind« sind, den wir durch Sanktionen in die Knie zwingen wollen. Und warum ist es so, dass wir in der Abhängigkeit sind, was beispielsweise Energielieferung aus Russland angeht? Wie konnte es dazu kommen? Und da kommt man eigentlich nur auf den Gedanken, dass man sagt: Ja, wer ist daran schuld? Doch wohl diejenigen, die seit 7 Jahrzehnten in wechselnden Konstellationen in Deutschland regieren, vor allem diejenigen, die in den letzten 16 Jahren in Deutschland regiert haben!


1 Comment

  1. In der Tat wäre es um Deutschland heute besser bestellt, wäre die AfD an der Macht!
    Auch oder gerade unter dem Aspekt des Ukraine-Krieges wäre das Handeln einer AfD-Regierung weitaus konstruktiver als der jetzigen grünlinks-ideologiesierten Ampelkoalition und zwar in nahezu allen Politikfeldern.

    Dieses ist auch der Grund, warum ich sie mit meinen Kommentaren so hartnäckig unterstütze.
    Schauen wir uns das dösige, seinen Job nicht verstehende Verhalten von unserem grünen Bundeswirtschaftsminister Habeck an.
    Ein Minister, der sofort handeln müsste, es aber nicht wirklich tut und lieber noch abwarten will, bis die deutsche Volkswirtschaft vollends gegen die Wand gefahren ist.
    Dieser vor Inkompetenz strotzende und von seiner grünen Ideologie zerfressende Grüne hält keinen Schaden von den Bprgern ab, sondern lässt diesen Schaden sehenden Auges zu.
    Anstatt die enorme Steuerlast auf den Energiepreisen sofort wirkungsvoll zu senken, fordert er die Katastrophe für die Bevölkerung förmlich durch seine Beschränktheit und sein wirtschaftliches Unvermögen heraus.
    Nun hätte die jetzige Regierung und die Vorgängerregierung das jetzige Energieproblem von vorne herein verhindern können.
    Allein das Abschalten von hocheffizienten Kraftwerken im letzten Jahr haben Deutschland auch ohne Ukraine-Krieg Deutschland dem Kollaps ein erhebliches Stück nähergebracht.
    Nicht die keine Grundlast erzeugenden so genannten „Erneuerbaren Energien“ sind die Lösung des realen Energieversorgungs-Problems, sondern die Erstellung von Atomkraftwerken der 4. Generation
    und die Wiederherstellung des bewährten und politisch unabhängig machenden Energiemixes für Deutschland. Darüber hinaus hätte schon unter Merkel der synthetische Kraftstoff längst seine Zustimmung finden können. Bosch hatte schon vor vielen Monaten ein relativ schnell umsetzbares Patent hierfür vorgelegt. Die Merkel-Regierung lehnte die Herstellung und Genehmigung dieses Kraftstoffs ab.

    Und was tut Habeck?
    Praktisch nichts!
    Er legt weiterhin seine Hände in den Schoß und wartet ab.
    Währenddessen steigen die Spritpreise scheinbar unaufhaltsam weiter und weiter, offenbar ganz im Sinne der grünlinksextremistischen Bundesregierung.
    Sie wollen also nach wie vor den Great Reset und schrecken selbst hierbei nicht davor zurück, die Schuld für ihr eigenes Totalversagen, Putin und seinem Ukraine-Krieg zuzustecken.

    Sanktionen, die die eigene Existenz bedrohen können, sind wohl die allerschlechtesten Massnahmen, einen Aggressor von seinem falschen Handeln abzubringen.

    Es gibt jedoch reichlich alternative Maßnahmen in der jetzigen angespannten Lage für Deutschland.
    Warum also handelt Habeck nicht?
    Wenn er dieses nicht entsprechend seines Amteides leisten kann, aus was für Gründen auch immer, dann sollte er unaufgefordert gehen und für jemanden Platz machen, der es wirklich kann!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..