Politikwende ist nur mit Leuten möglich, die Erfahrung, Intelligenz und Motivation haben

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Matthias Moosdorf


Alexandra Kloss:

Nun ist es ja nicht ganz selbstverständlich, dass ein Künstler sozusagen zur AfD findet. Wie ist es denn überhaupt passiert?


Matthias Moosdorf:

Für mich war ganz klar – ich habe 4 Kinder – wenn du jetzt nur die Faust in der Tasche ballst, dann kannst du den Kindern nicht das hinterlassen, von dem du überzeugt bist, dass sie das eigentlich als Werte brauchen. Ich komme ja aus der Musik, das ist eine völlig andere Welt, bis hin zu den politischen Anschauungen, die dort im Großen und Ganzen gepflegt werden. Und ich bin sehr froh, dass ich erst jetzt als Abgeordneter in den Bundestag komme, weil ich als ehemaliger Mitarbeiter eines Abgeordneten das Prozedere schon so ein bisschen kenne. Ich kenne den Parlamentsbetrieb, und ich fühle mich eigentlich dort jetzt pudelwohl, weil ich die Bühne auch kenne.


Oswald-Spengler-Stiftung: Was ist konservativ. Eine spannende Diskussion

Am 22. November 2020 fand in Dresden eine Veranstaltung der Oswald-Spengler-Stiftung „Was ist konservativ“ statt. Als Gäste waren Albrecht Glaser, Götz Kubitschek, Matthias Moosdorf, Dr. Maximilian Krah und Dr. Marc Jongen im Gespräch auf der Bühne da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: