Albrecht Glaser – Rede vom 25.03.2021

Albrecht Glaser – Regierungserklärung zum Europäischen Rat



Wo nehmen die EU-Organe, die Bundesregierung, dieser Bundestag das Recht her, für dieses Land Haftungen für Schulden anderer EU-Mitgliedstaaten zu übernehmen, obwohl es nach dem Gesetz das wörtlich und sinngemäß VERBOTEN ist?



2 Kommentare zu „Albrecht Glaser – Rede vom 25.03.2021

Gib deinen ab

  1. Ja, die unverblümte Wahrheit ist für die Kartellparteien immer ekelhaft und reine Hetze.

    Genau darauf zielt der ungezügelte Gesinnungswahn einer Frau Lambrecht (SPD) mit ihren verfassungswidrigen Hass- und Hetzegesetzen.
    Rechtsstaatlichkeit war für diese Bundesregierung gestern.

    Heute steht über allen Beschlüssen, sind sie auch noch so rechtswidrig und verstoßen noch so sehr gegen das geltende Recht, die eigene Ideologie und der Wille der undemokratischen und machtgierigen Kommissionskrake der EU.

    Deutschland soll durch diese gigantische Umverteilungsorgie der EU endgültig ruiniert und geplündert werden.

    Was hier die Bundesregierung und mit ihr die grünroten Fraktionen im Bundestag beschließen, ist wirklich einmalig in der Geschichte Deutschlands.
    Ein Großteil der Abgeordneten des Bundestages setzen sich hierbei über ihre grundgestzlichen Pflichten hinweg und erweisen sich als Paladine fremder Mächte.

    Sie stellen sich dabei eindeutig gegen deutsche Interessen und haben offensichtlich keine Skrupel damit, sich mit ihrem Votum gegen geltendes Recht zu stellen und die Existenz Deutschlands in einer Weise zu bedrohen, die die Reparationszahlungen Deutschlands nach dem Ersten Weltkrieg wie Peanuts erscheinen lassen.

    Herr Glaser (AfD) hat diese Problematik in seiner Bundestagsrede auf den Punkt gebracht.
    Dass er hierbei ins Schwarze getroffen hat, beweisen die flätigen und dümmlichen Ausbrüche aus den Reihen der Befürworter dieses schäbigen und womöglich schon bald durch das Bundesverfassungsgericht widerrufenen Vertrages.

    Die AfD will hier bekanntlich eine Organklage beim Bundesverfassungsgericht anstrengen und trotz der berechtigten Vorbehalte gegenüber diesem höchsten Richtergremium bezüglich ihrer politischen Unabhängigkeit, könnte dieser Schritt dennoch erfolgreich sein.

    Deutschland wird durch diesen Vertag über alle Maßen geschröpft und in seiner Existenz und Zukunft bedroht, ohne dass hierfür eine rechtliche Grundlage vorgewiesen werden kann.
    Für das Versagen und das über die Verhältnisse lebenden anderen EU-Staaten ist nicht Deutschland veranwortlich, sondern die jeweiligen Regierungen der EU-Staaten. Die Haftung Deutschlands hierfür ist ein Bruch der europäischen Verträge und hat auch nichts mit der vielbeschworenen Solidarität zu tun, die recht einseitig stets von diesen in finanzielle Not geratenen Ländern gefordert wird.
    Pro Kopf geht es den Menschen in diesen Ländern sehr viel besser als uns Deutschen.

    Wir haben jetzt schon genug an Pfandflaschen sammelnden Rentnern, weil die Bundesregierung schon gewohnheitsmäßig tief in die Rentenkasse greift.
    Dieser Zustand soll sich in Zukunft sogar noch wesentlich verschlimmern, damit sich unter anderem Franzosen weiterhin wohlfühlen dürfen und genug in deren Sozialkassen vorhanden ist, ohne den Franzosen höhere Beiträge zu den Sozialleistungen zuzumuten.
    Dabei zahlen die Deutschen schon jetzt mit die höchsten Sozialleistungen
    und die Franzosen erheblich weniger.

    Es werden also durch diese unglaubiche Abzocke Deutschlands sogar notwendige Reformen in diesen über ihre Verhältnisse lebenden EU-Staaten verhindert.
    Bei diesem deutschen Füllhorn für die EU gibt es dafür logischerweise keinen Anreiz mehr.

    Je offensichtlicher Deutschland als „Melkkuh“ für die EU und deren Pleitestaaten fungieren soll, um so überzeugter werde ich von einem sofortigen „Dexit“, den endgültigen Austritt Deutschlands aus dieser EU-Gaunergemeinschaft.

    Nach dieser Bestandsaufnahme müsste der Zahlungsverkehr genau in die umgekehrte Richtung gehen! Doch da verhallt dann ganz plötzlich der Ruf nach Solidarität.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: