Mediathek Sonstiges

Warum tragen manche Ärzte Corona als Todesursache ein, selbst wenn es nicht der Fall ist?

Silke Schröder – Mutanten und kein Ende?



Die Frage nach den zahlreichen »Warums?« für diesen regierungsverursachten Flickenteppich des Wahnsinns, könnten uns vermutlich noch nicht einmal Chefvirologe Professor Drosten, geschweige denn das Dauersprachrohr der Corona-Hysterie Karl Lauterbach erklären.

Während unsere europäischen Nachbarländer bereits wieder Geschäfte und Gastronomie geöffnet haben, scheint die deutsche Bevölkerung dazu verdammt, eine weitere alternativlose Fehlentscheidung Ihr Endlos-Kanzlerin zu durchleiden. Hoffen wir, dass dieser Entwicklung spätestens am Sonntag, dem 26. September, mit der Bundestagswahl ein Ende bereitet wird!



Deutschland Kurier

0 Kommentare zu “Warum tragen manche Ärzte Corona als Todesursache ein, selbst wenn es nicht der Fall ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: