Harry Ebert, der erste AfD-Bürgermeister im Süden: Von der CDU zur AfD am 25.06 in Uhingen

Der AfD Ortsverband Unteres Filstal lädt zum zweiten Teil seiner Trilogie „Von der CDU zur AfD“ mit dem Bürgermeister der Stadt Burladingen, Harry Ebert

am Montag, 25.06, um 19:30 Uhr
im Uditorium, Ulmer Str. 7 in Uhingen

ein.

Harry Ebert (57) ist seit 1999 in der nunmehr dritten Amtszeit Bürgermeister der Stadt Burladingen auf der Schwäbischen Alb. Mit gut 12.000 Einwohnern ist Burladingen durchaus mit Ebersbach vergleichbar.

Harry Ebert, der an der Hochschule für Polizei studiert und dort einen Verkehrsdienst geleitet hat, ist während seiner Amtszeit in die CDU ein- und wieder ausgetreten. Anfang diesen Jahres ist er in die AfD eingetreten.

Seitdem schlagen die Wellen hoch in der Stadt im Zollernalbkreis. Sogar Neuwahlen werden gefordert. Ebert ficht das nicht an:

Man muss denen, die diesen angeblichen Imageschaden wie ein Mantra vor sich her tragen, klar machen, dass ich ein Bürgerrecht wahrgenommen habe, nämlich einer Partei beizutreten, die demokratisch legitimiert ist. Wenn das einen Imageschaden mit sich bringen sollte dann stimmt in unserem Land was nicht

Neben Harry Ebert können wir außerdem unseren Landesvorsitzenden Ralf Özkara, der ebenfalls für Fragen und Diskussion zur Verfügung steht, in Uhingen begrüßen. Auf Ihr Kommen freut sich der Ortsverband Unteres Filstal

Hans-Jürgen Goßner und Sandro Scheer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: