Polizeihauptkommissar Martin Hess (MdB) zu Ellwangen: Sofort ausweisen!

Martin Hess hat mit seinen 27 Jahren Berufserfahrung bei der Polizei, eine klare Botschaft zum Vorfall im Asylbewerberhei in Ellwangen!

 

In Ellwangen hat der Rechtsstaat vor einem gewalttätigen Asylantenmob kapituliert. Das ist nicht hinnehmbar. Die Polizei muss Recht und Ordnung auch gegen Widerstände durchsetzen. Wo dies nicht geschieht, haben Politik und Polizeiführung versagt.

Es hätten sofort alle verfügbaren Kräfte aus Baden-Württemberg und auch aus Bayern an den Tatort verlegt werden müssen, um gegen diese Gewalttäter vorzugehen. Ein Einsatz nach drei Tagen kommt viel zu spät. Die Täter könnten untergetaucht sein, das verheerende Signal der Kapitulationserklärung ist bereits gesetzt.

Die Äußerung des Vizepräsidenten des Polizeipräsidiums Aalen, der Verständnis für die Täter zeigte und den Polizisten für ihr Deeskalationsverhalten „großen Respekt“ zollte, ist nicht nachvollziehbar. Die Polizei muss offensiv gegen Gewalttäter vorgehen und bei Widerstand und Gewalt robust einschreiten: Nulltoleranz statt Deeskalation!

Auf der anderen Seite gilt: Migranten, die unser Asylrecht auf diese Art und Weise missbrauchen und Polizisten massiv bedrohen oder angreifen, haben ihren Asylanspruch verwirkt und sind sofort abzuschieben!

Die Zeit des Redens ist vorbei. Jetzt müssen wir handeln, um die Sicherheitslage in Deutschland nachhaltig zu verbessern. Dafür wird sich die AfD mit all ihrer Kraft und Energie einsetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: