Norbert Kleinwächter Rede vom 03.06.2022

Norbert Kleinwächter – Arbeit und Soziales, Mindestlohn



Dass wir überhaupt Mindestlohn brauchen, das liegt insbesondere daran, dass schon die schwarz-rote Koalition – aber Sie auch – Hunderttausende illegale Migranten ins Land geholt haben, deren Lohnperspektive natürlich genauso bodenlos ist wie ihr Qualifikationsniveau. Und weil es dann eine entsprechende Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt gibt, die die Löhne nach unten drückt!



1 Comment

  1. Herr Kleinwächter in seiner freien Rede und seine Schlagfertigkeit führt die grünlinks verblendeten Politiker mit ihrem anachronistischen Sozialismuswahn regelrecht vor und lässt sie ausgesprochen blass werden.
    Er ist ein wirklich hervorragender Rhetoriker, der auch argumentativ sehr überzeugend ist. Hiervon bitte etwas mehr, Herr Kleinwächter! Ich weiß, dass sie dieses wirklich perfekt beherrschen.

    An der Wohlstandsvernichtung der Deutschen beteiligen sich mehr oder weniger alle Kartellparteien und selbst die angeblich liberale FDP trägt ihr Scherflein zu diesem Wohlstandsabbau als Steigbügelhalter der lernresistenten, Deutschland feindlichen Sozialpolitik von SPD und den Grünen bei. Grüne und SPD verstehen offenbar wesentliche funktionale Kausalitäten in der Wirtschafts- und Sozialpolitik nicht, die bei diesen Herrschaften stets realitätsverweigernd ideologisch beherrscht zu sein scheinen.

    Nicht Dirigismus, nicht die illegale Offenhaltung der Landesgrenze, nicht eine aus den Fugen geratene inflationäre Währungspolitik sind sozial und fördern auch nicht den Wohlstand unseres Landes, sondern nur eine vernunftsorientierte, an den realen Verhältnissen und dem Machbaren orientierte Sozial-, Finanz- und Wirtschaftspolitik bringen Deutschland wieder voran.

    Der Euro und die fest im Griff von französischen Interessen bestimmte EZB bieten hier keine geeigneten volkswirtschaftlichen Lösungsmöglichkeiten, sondern ist die Geldmengenvermehrungspolitik einer Christine Lagarde zur Stützung von französischen und südländischen Banken bisher extrem kontraproduktiv gewesen.
    Der europäische Stabilitätspakt wurde hier rechtswidrig, allerdings ohne Konsequenzen für die Akteure, gebrochen.

    Der Euro wurde so zu einer vergifteten, wohlstandsvernichtenden Währung!
    Denn nichts ist asozialer als eine galoppierende, politisch selbstverschuldete Inflation!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..