Mary Khan: Es ist schön und gut zu sagen, man ist DEUTSCH!

Lisa Lehmann von AfD TV im Gespräch mit Carlo Clemens, Mary Khan und Sven Kachelmann – Jung, rebellisch, konservativ – die Junge Alternative für Deutschland

Kann man konservative Werte vertreten und trotzdem rebellisch sein? Carlo Clemens, Bundesvorsitzender der Jungen Alternative für Deutschland, kann die Frage ganz klar mit ja beantworten. „Schon dadurch, dass wir die gesellschaftlichen Außenseiter sind, sind wir rebellisch.“ So werde jeder, der sich zur AfD oder JA bekennt, sofort von linksextremen Organisationen ins Visier genommen und mit entsprechenden Veröffentlichungen im Internet bedacht.


Mary Khan:

Ich denke, das, was die Junge Alternative für Deutschland von anderen Jugendorganisationen unterscheidet, ist dieses starke Nationalbewusstsein. Ich kann mich noch gut an meine Schulzeit erinnern, wo die Bezeichnung: »Du bist ja nur ein Deutscher« – oft als negativ bewertet wurde. Es gab zum Beispiel zwei in meiner Klasse, die haben sich einen Migrationshintergrund herbeigelogen, weil sie sich nicht komplett als deutsch bezeichnen wollten. Und ich glaube, das ist auch noch mal unsere Stärke zu sagen: Zurück zur Heimat. Zurück zur Liebe zum eigenen Land. Es ist schön und gut zu sagen, man ist deutsch!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..