“Wir haben etwas Anständiges gelernt, bevor wir in die Politik gekommen sind!

Mary Khan von AfD TV im Gespräch mit Jörg Nobis

Jörg Nobis gehört zu den Ersten, die sich schon im Gründungsjahr 2013 für die Alternative für Deutschland engagiert haben. Der Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik und Diplom-Nautiker kandidiert bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 8. Mai für die AfD – und zwar als Spitzenkandidat und als Direktkandidat im Wahlkreis Segeberg-Ost.


Mary Khan:

Sie sind eigentlich von Haus aus Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik und Diplom-Nautiker. Was fasziniert Sie so sehr an dem Beruf?


Jörg Nobis:

Ja, das kommt in der Tat selten vor in der Politik. Wir haben etwas Anständiges gelernt, bevor wir in die Politik gekommen sind! Mich fasziniert das Gefühl, auf dem See zu sein. Diese Freiheit, die grenzenlose Weite des Ozeans. Das ist einfach toll. Und ich hatte wirklich das Privileg, auf schönen Schiffen rund um die Welt zu fahren, und zwar vom Nordpolarmeer bis in die Antarktis, auch die Südsee. Und ich habe da ganz tolle Erinnerungen. Das war eigentlich der beste Job, den ich je hatte.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.