Dr. Berndt: Ja, ich frage mich, wofür wir überhaupt noch die Verfassung haben?

Mary Khan von AfD TV im Gespräch mit Dr. Hans-Christoph Berndt und Dr. Martin Vincentz

In einer Sondersendung von „AfD im Gespräch“ diskutieren gleich zwei Mediziner und AfD-Politiker über den drohenden Impfzwang: Dr. Martin Vincentz, AfD-Abgeordneter in Nordrhein-Westfalen, sowie Dr. Hans-Christoph Berndt aus dem Brandenburger Landtag. Beide sind sich einig: Die Impfpflicht ist ein spalterischer Irrweg!


Mary Khan:

Als normaler Bürger sieht man eigentlich gar nicht mehr durch diese ganzen Corona-Bedingungen durch, die durch die Regierung beschlossen wurden. Ist das überhaupt alles noch wissenschaftlich belegbar?


Martin Vincentz:

Also, die Art und Weise wie es jetzt geschehen ist, das hat die Leute über Nacht überfallen. So kann eine Bundesregierung eigentlich mit den Menschen nicht umgehen, vor allen Dingen nicht mit diesen sensiblen Grundrechten, die da zum Teil eingeschränkt werden. Das sollte dann schon in einer anderen Art und Weise kommuniziert werden, wenn es denn wissenschaftlich wäre.


Hans-Christoph Berndt:

Ja, ich frage mich, wofür wir überhaupt noch die Verfassung haben, wenn plötzlich nichts mehr gilt, und nur noch stattdessen die Ministerpräsidentenkonferenz handlungsleitend ist?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..