Boehringer: „Ich glaube bei den medialen Lügen über AfD nicht an Fehler, ich glaube an Vorsatz“

Peter Boehringer spricht Klartext (156)



Die Medien wissen, dass sie über uns – die AfD – lügen. Wir werden genötigt. Das ist einfach nur nervig und hält uns von der politischen Arbeit ab. Glauben Sie so gut wie nichts, was in dieser Form über uns gesagt wird. Ein hässliches permanentes Anti-AfD-Framing ist die letzte Zuflucht einer Lügen- und Lückenpresse. Es gibt praktisch nie einen neutralen Artikel, in dem nicht irgendwo in Bezug zu etwas Hässlichem dargestellt wird. So wird gearbeitet. Ja, wir arbeiten trotzdem weiter für Sie, für Deutschland.



Übles Framing und mediale Lügen gegen mich aufgeflogen

  • Angriff Altparteien und Medien – Entlastung durch Schäuble zu behaupteter „Schweizer Spendenaffäre“
  • Angriff RTL/n-tv – Entlastung plus Gegendarstellung zu behauptetem „Gewaltaufruf“

► Originalartikel Boehringer wie in der NZZ erschienen: „Mehr Europa durch weniger EU: Die Marktwirtschaft muss erhalten bleiben!“ » pboehringer.de
► Gegendarstellung von n-tv zur frei erfundenen Falschmeldung „Boehringer Gewaltaufruf“ » n-tv.de


Mehr von Peter Boehringer hier:

PBoehringer.deInstagramFacebookYoutubeTwitterTelegram

2 Comments

  1. Die Unverantwortlichkeit der Mainstream-Medien als Propaganda-Apparat der Regierenden und der Grünlinken wird immer unerträglicher.

    Bei einer solchen Befangenheit und Missachtung ihrer grundgesetzlichen Pflichten sind wohl die Hasstriraden in Richtung AfD keine allzu große Überraschung.
    Der undemokratische und mit der Wahrheit nicht so genau nehmende Geist dieser unseriösen Medien treibt dort seine höchst unangenehmen, Deutschland bedrohenden Blüten.

    Sie sind mitverantwortlich für das jetzige Corona-Desaster, weil sie die Ursachen ganz sicher kennen, dennoch das Instrument der Medien für eine sachorientierte und verpflichtende Aufklärung nicht nutzen, sondern sehr darum bemüht sind, die Gesellschaft zu spalten durch Desinformation, Halbwahrheiten und durch Verschweigen relevanter Informationen.

    Der Ungeimpfte als Sündenbock kommt gleichauf mit der „bösen“ zu kritischen AfD.

    Der Einsatz der AfD für die Wahrheit und die Sorgen der Bürger verdient große Anerkennung und ist unermüdlich, auch wenn diese befangenen Medien diese Wahrheit nicht in die Öffentlichkeit transportieren und stattdessen stets nach Schwachpunkten bei der AfD suchen, um sie schwächen und diffamieren zu können.
    Ein aufgeklärter, verantwortungsbewusster demokratischer Journalismus geht wahrlich anders!

    Selbstverständlich geht auch eine wirklich kluge Politik anders als bei den gegenwärtig Regierenden.
    Die AfD mit ihren hervorragenden Politikern zeigt auf, wie kompetente und sachorientierte Politik des gesunden Menschenverstandes tatsächlich gehen könnte.
    Doch dieses ist offensichtlich von den Regierenden und deren krude Politik unterstützenden, höchst befangenen Medien nicht gewollt.

    Also heißt es für die AfD kämpfen, immer weiter kämpfen, für das Wohl und den Schutz unseres Landes und die Sorgen und Nöte der Bürger, überall dort zu benennen, wo es irgendwie möglich ist und jeden verlässlich zur Verfügung stehenden Kommunikationsstrang zu den Bürgern zu nutzen.

    Einfach ist sicherlich etwas anderes!
    Doch es ist wie es ist und muss nun einmal von jedem AfD-Politiker angenommen werden, um das beste hieraus zu machen und auf keinen Fall zu resignieren oder aufgeben.
    Dafür steht einfach zuviel auf dem Spiel!

    Beständigkeit und Rückgrat für einen AfD-Politiker sind daher sehr wichtig und unverzichtbar.
    Ich bin mir sicher, dass Herr Böhringer dieses kann und die nötige Energie und das Rüstzeug hierfür mitbringt.
    Diese Fähigkeit sehe ich nicht nur bei ihm, sondern bei vielen AfD-Spitzenpolitikern.
    Gerade hierin liegt die Stärke der AfD und der große Vorteil gegenüber den anderen Parteien.

    Für diese längst nicht mehr auf dem Boden unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung stehenden Medien könnte die Stunde der Wahrheit sehr viel schneller kommen, als ihnen lieb sein wird.
    Denn die das Land lähmende grünlinke Politik wird schon bald auf ihre wahren Grenzen stoßen.

    Gefällt mir

  2. Das hat mit Glaube, wenig zu tun. Das ist gesteuerte Deformierung der anderen Parteien im Bundestag. Keiner der Anderen würde zu den Eingaben der AfD zustimmen, denn verborgene SEILSCHAFTEN verhindern das.
    Lieber man greift gute Überlegungen des „Feindes“ AfD auf, und vermarktet diese als die Eigenen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..