Dr. Christina Baum Rede vom 07.12.2021

Dr. Christina Baum – Impfprävention gegen COVID-19



In der Medizin gilt der unumstößliche Grundsatz, dass die Therapie nicht schädlicher sein darf als die Krankheit selbst. Dieses Prinzip haben sie jedoch von Anfang an missachtet. Nachdem der Maßnahmenterror mit massiver Erpressung und Nötigung durch ständig neue Schikannen bis heute anscheinend nicht den gewünschten Erfolg brachte, soll es nun die Vergewaltigung von Teilen des Volkes durch den Impfzwang richten. Durch die namentliche Abstimmung zu diesem Gesetz werden die Bürger zumindest genau wissen, wen sie zu gegebener Zeit zur Rechenschaft ziehen müssen!



2 Comments

  1. Einige Fehler haben sich in meinem Text leider eingeschlichen.

    Natürlich wollen die Regierenden den Austritt aus ihrer selbstverschuldeten Corona-Politik nicht wagen, weil sie damit ihre gravierenden Fehler ja zugeben müssten und eine Korrektur auch aus anderen Gründen wohl nicht wollt ist.

    Die Corona-Maßnahmen als machtpolitisches Mittel sind daher nicht sehr unwahrscheinlich und aus dem einen oder anderen Politiker-Plappermaul als ein willkommenes politisches Instrumentarium zur gesellschaftlichen Umgestaltung genauso verstanden worden.

    Nicht aus medizinischen Gründen wurden laut Frau Merkel (CDU) die Lockdowns herbeigeführt, sondern aus rein (macht)politischen Erwägungen!

    Daher liegt ein politischer Machtmissbrauch auch bei dem jetzigen Infektionsgeschehen in unmittelbarer Nähe.

    Gefällt mir

  2. Wenn die Therapie zu einem größeren Risiko wird als die zu bekämpfende Krankheit, dann stimmt etwas nicht mit dem Therapeutikum nicht und muss umgehend abgesetzt werden.

    Man löscht ja auch keinen Brand mit Benzin!

    Nur die Regierenden in Deutschland beabsichtigen genau das wider besseren Wissens mit einem diktatorischen Maßnahmen-Paket zu erzwingen.

    Sie wollen also die gesunden Ungeimpften mit diesem gesundheitsgefährdenden genmanipulierten und genmanipulierenden nur notzugelassenen Gentherapeutikum belasten, obwohl dieser so genannte Impfstoff in der Praxis versagt hat und das Leben der Gimpften in unverantwortlicherweise mitunter aufs Spiel setzt.

    Völlig an der Realität vorbei, soll uns suggeriert werden, wir hätten es mit einer Pandemie der noch Ungeimpften zu tun, obwohl nachweislich es sich bei der so genannten 4. Welle um eine Pandemie der Geimpften handelt, den so genannten „Impfdurchbrüchen“.

    In diesem Zusammenhang möchte ich nochmals auf die erschreckende Studie von der Physikerin Berger auf Thüringen hinweisen, die in den Bundesländern eine erhöhte Übersterblichkeit nachweisen konnte, wo bezeichnenderweise stets mehr geimpft wurde.
    Danach ist die Übersterblichkeit in den Bundesländern am geringsten, in denen sich die Bürger bisher bewusst bei den Impfungen zurückgehalten haben:
    Thüringen und ganz vorweg Sachsen!

    In Sachsen ist auch der Protest gegen den Impfzwang oder die Impfpflicht am stärksten.

    Nun muss man wissen, dass um die 80 Prozent der Bürger kein Problem mit Corona haben und immun gegen eine Corona-Erkrankung sind.
    Es ist also danach sehr wahrscheinlich, dass diese Immunität unter den Ungeimpften sehr hoch sein muss.

    Außerdem gibt es mittlerweile sehr gute alternative Therapien mit hochwirksamen Medikamenten.

    Die beste Wappnung gegen Corona ist zweifellos ein gut funktionierendes Immunsystem und dessen wirkungsvoller Schutz.

    Es ist sogar Anfang nächsten Jahres ein wirklich wirksamer Impfstoff in greifbarer Nähe und nun wollen die Regierenden noch ganz schnell mit der Brechstange einen Impfzwang herbeiführen. Die Gesundheitsministerien sind hierüber sicher über den neuesten Entwicklungsstand bestens informiert.

    Was also ist los mit der deutschen Politik, die offenbar den Austritt aus ihrer selbstverschuldeten Corona-Politik wahrnehmen wollen?

    Ähnlich irrsinnig geht es in der hysterisierten Klimapolitik zu.

    Ich gewinne immer mehr den Eindruck bei diesem ganzen Krisengerede, dass es in Wirklichkeit politisch um etwas ganz anderes geht!

    Corona, Klima sind nur Mittel zum Zweck.
    Eine verängstigte, gespaltene und paralysierte Gesellschaft ist weniger widerstandsfähig als eine geeinte, sehr selbstbewusste Gesellschaft.

    Der völlig sinnlose, versteckte Lockdown der so genannten 4. Welle wird Deutschland nur noch schneller seinem wirtschaftlichen Ruin näherbringen.

    „The Great Reset“ und „die große Transformation“ laufen parallel zu den politisch selbstverschuldeten Krisen fast reibungslos weiter.

    Um so wichtiger sind jetzt verlässliche statistische Corona-Daten, da gerade die korrupte deutsche Politik leider dazu neigt, diese Zahlen in ihrem Sinne zu manipulieren und zu verdrehen.
    Entlarvende Hinweise gibt es hierfür genug!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.