Man kann nicht Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat durch dämliche Umfrage abschaffen!

Dr. Götz Frömming – Einschränkungen für Ungeimpfte sind Erziehungsmaßnahmen!



Das Schlimme daran ist ja, dass, wenn die Regierenden einmal auf den Geschmack gekommen sind: Ach, das geht ja einfach diese Freiheits- und Grundrechte – die übrigens Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat sind – abzuschaffen, dass dann hinterher gar nicht mehr so leicht ist in den Zustand davor zurückkommt!



1 Comment

  1. Wenn bürgerliche Grundrechte erheblich eingeschränkt werden, dann kann nicht mehr artig und diplomatisch von „Erziehungsmaßnahmen“ des Staates sprechen, besonders dann nicht, wenn diese Maßnahmen die körperliche Unversehrtheit und Existenz der betroffenen Bürger in Frage stellen, sondern von einer mit krimineller Energie praktizierte Übergriffigkeit der herrschenden Politik gesprochen werden, die ihre Kompetenz erheblich überschreitet.

    Diese im Grunde illegale Handlungsweise bei einer Impfpflicht, tatsächlich ein indirekter Impfzwang, wird um so unlauterer, je deutlicher dieser neuartige, gesundheitsgefährdende Impfstoff sich als nicht ausreichend wirksame mRNA genmanipulierte und genmanipulierende Substanz erweist, die nicht als Impfstoff im klassischen Sinne verstanden werden darf.

    Diese genmanipulierte und genmanipulierende Substanz ist nichts anderes als ein Gentherapeutikum mit erheblichen Nebenwirkungen, das bleibende Schäden bis zum Tod verursachen kann.

    Nun konnte erstmals in Stockholm unter Laborbedingungen der Nachweis erbracht werden, dass tatsächlich die mRNA-Substanz mit ihren Spike-Proteinen in die Zellkerne der menschlichen DNA eindringen und die dortigen Immunfuktionen blockieren und somit das Immunsystem schädigigen.
    Genau hierin liegt der Schlüssel für die teils sehr schweren Nebenwirkungen dieses experimentellen und gesundheitsgefährdenden Vakzin-Impfstoffs.

    Eine verantwortungsbewusste und fürsorgliche Bundesregierung hätte sofort nach Bekanntwerden dieser Fakten die sofortige Einstellung sämtlicher Impfungen mit dieser Vakzin-Substanz und eine gründliche Untersuchung veranlasst.

    Seitens der Bundesregierung bestand jedoch kein ernsthaftes Interesse an einer Einstellung dieser Corona-Impfmaßnahmen, auch wenn sie hierbei gewisse regierungsnahe Institutionen vorschob, um eine Unbedenklichkeit der Gentherapeutikas vor der Öffentlichkeit zu bescheinigen.

    Die Zahl der Impftoten werden gnadenlos durch ein paar statistische Tricks heruntergelogen, doch ganz wegkaschieren, können die hierfür verantwortlichen Politiker sie nicht.

    Ein nur bedingt wirksames Gentherapeutikum mit so vielen Nebenwirkungen kann wohl niemals die Aufgabe einer fürsorgenden und pflichtbewussten politischen Führung eines Landes sein, ein derart zweifelhaftes Mittel per Zwang seiner eigenen Bevölkering aufzunötigen.
    Vielmehr wöre es ihre Aufgabe, die ihr untergebenen zu schptzen und nach Alternativen sich zu bemühen, besonders dann, wenn sie schon da sind oder unmittelbar bevorstehen.

    Dazu gehören hochwirksame Medikamente gegen Corona, genauso wie fast nebenwirkungsfreie, nicht auf die menschliche DNA einwirkende, echte Impfstoffe gegen Corona.

    Die Strategie der Politik muss sich ändern!
    Dieses setzt jedoch eine andere Wahrnehmung und ein größeres Reflexionsvermögen voraus als bisher.
    Die Gesundheitsministerien verfügen ganz sicher über genaue und umfangreiche Informationen.
    Doch man arbeitet diese Informationen nicht durch Tabuisierung und Ausblendung auf, sondern indem man sich vorurteilsfrei auf sie einlässt und das Für und Wider prüft.

    Die regierenden Herrschaften erhalten nun wirklich ein sehr stattliches Gehalt aus Steuergeldern, das heute in keiner Relation zu ihren tatsächlichen Leistungen stehen.
    Mit was für ein Recht setzen solche Menschen gewissenlos ihre Bürger solchen experimentellen Gefahren aus, tricksen, täuschen und lügen, wo ein ehrlicherer Umgang mit den Bürgern zweifellos die bessere und verantwortungsbewusstere Wahl wären, als die Bürger auf Biegen und Brechen zu betrügen.
    Denn um was sonst sollte es bei so viel Unehrlichkeit der Regierenden gehen?
    Unseren Schutz und unser Wohl haben sie dabei bestimmt nicht im Sinn.
    Sonst würden sie den Ungeimpften nicht wider besseren Wissens und wider jeder Logik zum Sündenbock für ihr eigenes eklatantes Versagen erklären.

    Wenn sich Geimpfte untereinander anstecken können und dieses Problem nachweisbar ist, dann könnenmwirmjetz aufgrundmder Zahlenmvonmeiner Pandemie der Geimpften sprechen.
    3G, 2G, 2G+, 1G und 1G+, sind stets Ausgrenzungen und Diskriminierungen von Ungeimpften.
    Von der Logik her müsste jetzt 3G+ angeordnet werden, daher jeder müsste sich nach dem neuesten Stand der Erkenntnisse testen lassen.

    Bei den Genesenen müsste allerdings dessen erlangte Immunität besser eingeschätzt werden, die mit großer Sicherheit und auch belegbar weit über einem halben Jahr hinausgeht.

    Herr Dr. Frömming erkennt das Prinzip der wankelmütigen und wenig rechtstreuen Regierenden sehr genau:
    „Wir tun es, weil wir es tun können.“

    Ausgerechnet der angehende neue Bundeskanzler vertritt diese Auffassung, die er bereits als Finanzminister, unmissverständlich und vielsagend, stellvertretend für die Merkel-Regierung selbst geäußert hat.
    In dieser Aussage findet sich das ganze Dilemma der vielen Rechtsbeugungen und der praktisch nur noch formal existierenden Gewaltenteilung unseres nun scheindemokratischen Rechtsstaates wieder.

    Genau dieses machtpolitische Problem macht auch die so genannte Corona-Krise, „der epidemischen Lage von nationaler Tragweite“, zu einer in Wirklichkeit ausgeprägten politischen Krise.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.