Brandner: „Schade, was aus dem Verfassungsgericht geworden ist, ein Büttel der Herrschenden“

Mary Khan von AfD TV im Gespräch mit Tino Chrupalla und Stephan Brandner – Wir sind klar GEGEN die IMPF-PFLICHT!


Mary Khan:

Ein Urteil gegen das Grundgesetz. Welcher Weg durch dieses fatale Urteil geebnet wird?


Tino Chrupalla:

Über die Entscheidung des Bundesverfassungsgericht bin ich sehr enttäusch und es macht mich ein Stück weit traurig, da doch einige Corona-Maßnahmen grundlegend Grund- und Freiheitsrechte eingeschränkt haben.


Stephan Brandner:

Was will man erwarten von einem Verfassungsgericht, dessen Präsident ein dicker Parteikumpel von Angela Merkel ist. Das Bundesverfassungsgericht ist leider nur noch ein Schatten seiner selbst. Ursprünglich mal eine hochgeachtete, juristisch fundiert arbeitende Institution. Inzwischen Regierungspolitik 2.0!


2 Comments

  1. Warum haben sie es plötzlich so eilig mit dem Impfzwang, obwohl das jetzige Infektionsgeschehen in der Hauptsache durch nichtimmunisierte Geimpfte, so genannte „Super Spreader“, bestimmt wird.
    Die Intensivstationen werden zur Zeit in der überwältigenden Mehrheit der Coronapatienten mit Geimpften belegt und nicht mit Ungeimpften!
    Wenn Gegenteiliges behauptet wird, lügen sie wie gedruckt!

    Das Problem sind also die fast wirkungslosen, gesundheitlich sehr gefährlichen, experimentellen Impfstoffe, die in Wirklichkeit keine Notzulassung hätten erhalten dürfen!
    Die Schuld für dieses Totalversagen der Gesundheitspolitik tragen daher nicht die Ungeimpften, sondern die hierfür verantwortliche Politik, die offensichtlich auf die falschen Berater gehört hat.
    Obwohl den Herrschaften längst bekannt sein dürfte, was für einen Dreck sie den Menschen in die Arme haben spritzen lassen, sollen nun die noch verbliebenden Ungeimpften per Zwang zur Nadel mit dieser gefährlichen Substanz gezwungen werden und sie als Sündenböcke für das Totalversagen der Regierenden herhalten.

    Es scheint ihnen recht konfus um Zeit zu gehen, weil sie offenbar sehr genau darüber informiert sind, dass es Anfang nächsten Jahres die nicht mehr vermeidbaren Zulassungen von u.U. mehreren wirklich effizienten Impfstoffen geben wird, mit unterschiedlichen Konzepten, die nahezu nebenwirkungsfrei sein werden, weil sie auf einer konservativen Antigenbasis funktionieren (z.B. Prof. Stöcker) oder im T-Zellenbereich ihre Anti-Corona-Wirkung entfalten (Universitätsklinikum Heidelberg)

    Das jetzige Theater und die jetzige Hysterie und Übertreibung der Politik, besonders wieder einmal an der falschen Stelle, den Ungeimpften, macht deutlich, dass es um etwas ganz anderes bei der so genannten 4. Welle gehen muss.

    Bei einem vernünftigen, rationalen Umgang mit dem jetzigen Infektionsgeschehen, gäbe es keinen Grund zur Panik (auch nicht bei der Omikron-Corona-Variante aus Südafrika), wenn man eben mit dem Problem vernünftig, sachlich und lösungsorientiert umgehen würde.

    Doch diese Irren schütten tatsächlich bei einem Brand obendrein noch Benzin ins Feuer, indem sie den stark gesundheitsgefährdenden Impfstoff per Zwang mit einem „Nun erst recht“ den Bürgern aufzwingen wollen, obwohl es bereits sehr viel Licht am Horizont gibt.

    Weder Merkel, noch die Ampelkoalition unter dem rückgratlosen Scholz, geht es bei der Corona-Problematik um das Wohl und den Schutz der Bürger.

    Die Impflobby hat hier ganze Arbeit leistet.
    Doch auch das ist nur ein Teil der Wahrheit.
    Ich fürchte, es geht noch um sehr viel mehr als nur um den schnöden Mammon.
    Wenn sie die Dinge ohne Vorbehalt zu Ende denken, geht es in Wirklichkeit über eine Spaltung unserer Gesellschaft weit hinaus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.