Die deutsche Regierung hätte niemals den Mut gehabt, das zu tun, was Polen vollbracht hat!

Polens mutiges Auftreten beweist: Grenzen schützen funktioniert!

Was seit 2015 ständig von linker Seite her propagiert wurde, hat sich letzten Endes nur als billige Lüge entpuppt.


Es ist Polens Grenzschützern zu verdanken, dass Deutschland nicht schon wieder als Siedlungsgebiet für tausende neue Migranten herhalten musste. Nach den neuesten Informationen von Grenzschützern, hat Belarus endlich damit begonnen, die provisorischen Lager vor der Grenze Polens zu räumen.


Bereits über 1000 Migranten seien inzwischen vorläufig in nahe gelegene Logistikzentren untergebracht worden. Es scheint, als habe die Belagerung Polens endlich ein Ende gefunden. Auch wenn Belarus das natürlich niemals zugeben würde. Angeblich seien nämlich die schlechter werdenden Wetterbedingungen schuld an der Verlegung der Migranten. Die ersten Sonderflüge zurück in den Irak sagen aber etwas anderes. Belarus beginnt damit, die Migranten zurück in ihre Heimat zu bringen. Lukaschenko hat wohl seinen Plan aufgegeben, Europa mithilfe von Migrantenwellen unter Druck zu setzen.


Wichtig! Es ist allein Polen zu verdanken, dass Deutschland nicht mit einer Neuauflage von 2015 konfrontiert wurde.


Unsere Regierung hätte niemals den Mut gehabt, das zu tun was notwendig gewesen wäre. Ohne Polen wäre Lukaschenkos Plan voll aufgegangen und Deutschland wäre heute um mehrere tausende Migranten reicher. Es bleibt zu hoffen, dass Merkel und Co. nicht doch noch einen Weg finden, Polen zu umgehen. Es gibt ja bereits erste Gerüchte, dass Merkel daran arbeite, einen „humanitären Korridor“ für 2000 Migranten zu erschaffen, die dann alle in Deutschland unterkommen sollen. Das Bundesinnenministerium bestreitet das zwar, aber überraschen sollte es dann doch keinen mehr.

Deutschlands und Europas Grenzen sich nicht sicher, solange diese Altparteien die Zügel in den Händen halten. Die „Mutter aller Probleme“ wird von diesen Politikern niemals gelöst werden. Übrigens darf nicht vergessen werden, dass Deutschland dennoch allein in 2021 über 100.000 Migranten aufnahm. Polens Sieg ist deshalb nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Erst wenn die Festung Europa ganzheitlich steht, können wir sicher sein, dass Deutschland so schnell kein 2015 ereilen wird. Dafür kämpft die AfD. Für Deutschland. Aber normal.


Quelle: Peter Felser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: