Merkels Politik muss rückgängig gemacht werden!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter


Sie alle haben das scheinbar Unmögliche möglich gemacht. Dafür herzlichen Dank an alle Wahlkampfhelfer, Unterstützer, Freunde, Familien, Kollegen, Plakatierer, Organisatoren und alle die mit Rat und Tat zur Seite standen. Ihr seid spitze!

Wir alle zusammen haben Wunderbares geleistet: Allen Unkenrufen zum Trotz haben wir bewiesen, dass wir gekommen sind, um zu bleiben. Unsere hartnäckige Arbeit setzt bundesweit überlebenswichtige Impulse und legt den Grundstein für dringende Veränderungen in unserem Land. Wir sind der Garant, dass die angebliche Alternativlosigkeit nicht unwidersprochen zur Staatsraison deklariert wird. Wir sind die wirklichen Verteidiger der Meinungsfreiheit und öffnen täglich jenen Meinungskorridor, den die Regierenden immer weiter zuschnüren wollen.

Ja, wir haben noch lange nicht unser Hauptziel erreicht. Wir werden noch viele dicke Bretter zu bohren haben. Aber wir werden nicht lockerlassen, das verspreche ich Ihnen!

Wir haben diese Woche die Fraktionsbildung bereits erfolgreich abgeschlossen und werden sofort auf den soliden Grundlagen der ersten vier Jahre im Bundestag aufbauen.

Ich freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Marc Bernhard, MdB


Vielen Dank für Ihre Stimme und Ihre Unterstützung!

Wir sind gekommen, um zu bleiben und um Deutschland in eine bessere Zukunft zu lenken. Das Gerede von der „Eintagsfliege“, die sich selbst zerlegt ist mit dem zweiten Einzug in den Bundestag nun endgültig vom Tisch. Millionen Wähler, die in diesem Land eine andere Politik und ein normales Deutschland möchten, die in Freiheit, Recht und Sicherheit leben wollen, stehen hinter uns. Dank Ihrem Rückhalt werde ich auch weiterhin dafür kämpfen, dass endlich wieder Politik für uns Bürger und Politik für Deutschland gemacht wird und unsere Interessen vor der Abrisspolitik der Altparteien verteidigen.

Herzlichen Dank für Ihre Stimme und ebenso herzlichen Dank an alle Wahlkampfhelfer, Unterstützer, Plakatierer, Förderer, Freunde und Familien, die uns in den letzten Wochen und Monaten auf diesem steinigen Weg begleitet haben. Wir werden nicht lockerlassen, versprochen! – Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


AfD wirkt!

Unsere hartnäckige Arbeit setzt bundesweit überlebenswichtige Impulse und legt den Grundstein für dringende Veränderungen in unserem Land. Wir sind der Garant, dass die angebliche Alternativlosigkeit nicht unwidersprochen zur Staatsraison deklariert wird. Wir sind die wirklichen Verteidiger der Meinungsfreiheit und öffnen täglich jenen Meinungskorridor, den die Regierenden immer weiter zuschnüren wollen. Wir werden weiterhin dem fatalen Linksrutsch in der Politik im Weg stehen und dafür sorgen, dass die Interessen unserer Bürger und unseres Landes bei allen Weichenstellungen im Vordergrund stehen.

Merkels Politik muss rückgängig gemacht werden, damit wir wieder zu normalen Zuständen mit sicheren Grenzen, einer tragfähigen Energieversorgung und einem souveränen Land gelangen und das geht nur mit der AfD. – Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


Auf dem linken Auge blind

Markus Söder will die AfD „bis aufs Messer bekämpfen“. Bundesweit wird der „Kampf gegen Rechts“ als moralisch notwendiger Kampf gegen die einzig wahre Opposition des Altparteienkartells hochgehalten. Und die Antifa sorgt immer wieder dafür, dass politische Wegweisungen auch in handfeste Taten umgesetzt werden.

Nun hat das Bundeskriminalamt bestätigt: 53 AfD-Politiker haben online Todesdrohungen erhalten! Mitte September wurden mehrere Gewalt,- Hass- und Hetzbeiträge auf linksextremen Webseiten veröffentlicht. Darin hieß es „Töten wir die Schweine der AfD mittels Sprengstoff“, oder „Die Zeit ist reif für harte Aktionen. Höcke ist solch einer, der umgelegt werden muss“. In einem Anhang des Pamphlets standen sogar alle Wohnadressen der Politiker sowie eine präzise mehrseitige Anleitung zur Herstellung von gefährlichen Sprengsätzen. Der polizeiliche Staatsschutz ist alarmiert und zwei Landeskriminalämter ermitteln gegen die unbekannten Täter, die wohl aus den Reihen der linksextremistischen „Antifa“ stammen.

Bereits am 13. September wurde die Liste veröffentlicht, also knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl. Aber wo sind die Sondersendungen auf ARD und ZDF zum „Kampf gegen den Linksextremismus“? Wo sind die Betroffenheitsbekundungen des Bundespräsidenten? Wo die Demos für Vielfalt und Toleranz in der Politik? Wo bleibt die Justiz?

Die Saat des Hasses, die von Regierungen und Altparteien gegen die AfD verbreitet wird, geht in erschreckender Weise auf. Anfangs wurden Büros und Veranstaltungen der AfD angegriffen, jetzt geht es immer öfter auch gegen Leib und Leben.

Wir fordern die Altparteien und die Medien nachdrücklich auf: Stoppen sie ihren Hass und ihre Hetze gegen die Opposition. Unsere Demokratie hat einen fairen Umgang mit der Opposition als wichtigen Bestandteil der freiheitlich demokratischen Grundordnung verdient! – Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


Negativzins und Inflation:

„Die Kaiser sind nackt“ und die Sparer und Normalbürger zahlen die Zeche. Misswirtschaft, Euroumverteilung, kollektive Verantwortungslosigkeit und politische Korruption im Euro-Raum haben in der Gemeinschaftswährung ihren Preis: Die Kosten werden „sozialisiert“,

sprich auf Sparer und den hart arbeitenden Normalbürger abgewälzt.

Eine aktuelle Studie von Verivox zeigt, dass sich die Zahl der Kreditinstitute, die von ihren Kunden Negativzinsen verlangen, innerhalb eines halben Jahres fast verdoppelt haben. Allein im dritten Quartal hätten 30 Kreditinstitute bestehende Regelungen verschärft – 68 seit Jahresbeginn. Wer sauber wirtschaftet, spart und Rücklagen bildet, um später investieren zu können, der wird bestraft. – Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


RA Marc A. Bernhard, MBA
Mitglied des Bundestages
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: +49 30 227-72135
Fax: +49 30 227-70135

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter erfahren möchte, dem empfehle ich meinen YouTube-Kanal, meine Facebook-Seite, mein Twitter-Konto und meine Webseite, oder kommunizieren Sie mit mir auf Telegram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: