Im Gespräch Mediathek

Es ist moralisch nicht verwerflich sich impfen zu lassen, aber nur auf freiwilliger Basis

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stephan Brandner – 5 Fragen und 5 Antworten


  • Alexandra Kloss: „Kann man die Impf-Privilegien für Geimpfte nicht auch eifach »Impferpressung« nennen?“

  • Stephan Brandner: „Ja! Wir haben zwar keine Impfpflicht, aber die Impfnötigung. Also wir schreiben es zwar nicht ins Gesetz, aber wenn du dich nicht impfen lässt, dann musst du ja zuhause bleiben und wir schließen von außen die Türen ab! So ungefähr wird’s laufen.“


0 Kommentare zu “Es ist moralisch nicht verwerflich sich impfen zu lassen, aber nur auf freiwilliger Basis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: