Bundestag Mediathek

Norbert Kleinwächter – Rede vom 25.02.2021

Norbert Kleinwächter – Vereinbarte Debatte – Arbeitsprogramm 2021 der EU-Kommission



Das Leid der Bürger ist der Boden auf dem Ursula von der Leyen ihre Politik aufmacht. Dieses EU-Arbeitsprogramm ist ein Manifest der Niedertracht. Diese Europäische Union ist der Verlust jeglichen Wohlstands, jeglicher Freiheit und jeglicher Demokratie!



2 Kommentare zu “Norbert Kleinwächter – Rede vom 25.02.2021

  1. Der alte Querdenker

    Eine klare und unmissverständliche Position des Herrn Kleinwächters von der AfD gegen die Machenschaften von Macron, Merkel und von der Leyen gegen Europa und besonders gegen Deutschland.
    Demokratie wird so zur Makulatur für ein totalitäres Gebaren dieser undemokratischen Seilschaften.

    Für Frau Merkel sind bürgerliche Freiheiten ohnehin in alter DDR-Manier Privilegien, die nur verdienten stromlinienförmigen Mitstreitern zuteil werden soll, nach ihrem willkürlichen, selbstherrlichen Machtvorstellungen.
    All das widerspricht den Grundprinzipien unseres Grundgesetzes, für das die bürgerlichen Freiheiten unteilbar sind!

    Sie ist aufgrund ihrer starken sozialistischen, linksideologischen Prägung, von der sie offenbar nicht lassen kann, für wirtschaftlichen Dirigismus und gegen den freien Markt. Sie blockiert damit Lösungen und erzeugt schwerwiegende künftige Probleme unseres Landes ohne Not.

    Es wird in meinen Augen immer dringender für Deutschland, das jetzige Konstrukt EU zu verlassen, durch die uns zunehmend die Luft zum Atmen und eine zukünftige innovative Entfaltung Deutschlands vorsätzlich erstickt wird.

    Der ganze CO2-Fake dient lediglich der großen Abzocke und Zerstörung des wirtschaftlichen Motors Deutschlands und wird nicht annähernd irgend etwas an dem natürlichen Klimawandel ändern.
    Dieses ist eine der größten politischen Lügen dieses Jahrhunderts und diese Lüge geht von den Regierenden und ihren Zuträgern aus, obwohl die Richtigkeit dieser These, CO2 sei ein so genannter Klimakiller, längst widerlegt ist.

    Die permanente Politisierung und das Aufzwängen von linker Ideologie in nahezu allen Bereichen führt nicht zu einer sachorientierten Auseinandersetzung, sondern zu einer stetigen Polarisierung in unserer Gesellschaft.
    Offensichtlich ist dies eine der Hauptabsichten zur Destabilisation unserer Gesellschaft durch diese überwiegend linksideologischen Kräfte.

    Die Rede von Herrn Kleinwächter war wirklich sehr gut und aufschlussreich und sie sollte möglichst viele Menschen erreichen.
    Ein wenig hofft er zwar noch, die EU reformieren zu können, doch bei der jetzigen Konstellation ist ein Dexit wohl das Empfehlenswerteste.
    Der Ausverkauf Deutschlands muss unter allen Umständen gestoppt werden.
    Je eher dieses geschieht, um so besser für die Zukunft unseres Landes.
    Die Abwahl des Altparteienkartells könnte ein erster wichtiger Schritt hierzu sein.

    Sachsen-Anhalt hat es in der Hand!
    Wählt endlich diese Deutschlandzerstörer ab!

    Gefällt mir

  2. Wolf Marx

    Grandiose Rede voller schmerzlicher Wahrheiten. Die EU entlarvt, als riesiger Sumpf in dem alles versinkt, was Deutschland und beinah ganz Europa ausmacht.

    Freiheit und Demokratie, für die Generationen Deutsche gearbeitet und malocht haben. Kaum vorstellbar. Mich macht es fassungslos !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: