Mediathek Sonstiges

Die Antifa lebt in einem antikapitalistischen Wolkenkuckucksheim, ohne finanzielle Sorgen!

Beatrix von Storch, Nicolaus Fest, Angelika Barbe und Franz Kerker – Demo für Freiheit & Sicherheit – gegen den linksextremen Mob, 04.02.2021



Beatrix von Storch: „Auf einer Antifa-Plattform der linksextremen Indymedia wurde angekündigt, dass ich in diesem Haus ‚EINEN BESUCH‘ bekommen sollte. Dabei hat sie in dem Aufruf auch geschrieben: »Wir brauchen für Corona solidarische und antikapitalistische Lösungen, um sowohl Gesundheitsversorgung als auch ein Leben ohne finanzielle Sorgen zu sichern.«

In erster Linie braucht ihr Hirn. In erster Linie braucht ihr Verstand. Und dann musst ihr verstehen, dass es ohne eine kapitalistische Wirtschaftsordnung überhaupt nichts gibt. Keine Gesundheitsversorgung, und kein finanziell sorgenfreies Leben! Ihr lebt in einem Wolkenkuckucksheim, wenn ihr euch eine solche antikapitalistische Ordnung vorstellt.



Der linksextreme Mob hatte auf Indymedia dazu aufgerufen, mich „zu besuchen“.

Und zwar, weil die AfD beispielsweise für die Grundrechte der Bürger (gegen den massiven Lockdown) und für den Erhalt und den Schutz der Familie eintritt (gegen Gendergaga). DANKE an alle, die gestern Abend zur spontanen Gegendemo kamen. 🙏 Wir stehen zusammen und weichen nicht. Ihr kriegt uns nicht klein!

0 Kommentare zu “Die Antifa lebt in einem antikapitalistischen Wolkenkuckucksheim, ohne finanzielle Sorgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: