Die Sozis sind noch existent, weil sie öffentlich-rechtlichen Rundfunk in den Händen haben!

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stephan Brandner – 5 Fragen und 5 Antworten


  • Alexandra Kloss: „Vor allem im Alter vergisst man ja manchmal alles, und so geht’s der SPD auch. Die hat ja ganz vergessen wofür sie steht, oder?“

  • Stephan Brandner: „Die Spezialdemokraten sind eine ganz unappetitliche Mischung geworden. So eine ver­knö­cherte Partei wie die SPD muss man wahrscheinlich gar nicht auflösen, die löst sich selber auf. Die Sozis kommen nur noch deshalb relativ gut weg, weil sie den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und jede Menge Zeitungen in den Händen haben.“


Heute das 2. Video aus unserem „Parteienspezial“: Die Spezialdemokraten. Was fällt einem dazu ein? Schulzzug, Kampf gegen Rassismus, „Ich bin Antifa“. Viel mehr allerdings auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: