Martin Renner: Ich kann zu Hause nicht bleiben, da ein „Abstimmungs-Ganovenstück“ geplant wird!

Sodele. Kurzmitteilung. Werde mich morgen sehr, sehr früh auf den Weg in die Bundespsychiatrie „Deutscher Bundestag“, Platz der Republik 1 in Berlin machen.

Ich bin zwar für eine Woche krankgeschrieben – kein Corona und nichts Ansteckendes, aber doch recht schmerzhaft beeinträchtigend.

Kann aber nicht zu Hause bleiben und mich auskurieren und meine Arzttermine wahrnehmen, da am Donnerstag ein schon öfters durchgeführtes „Abstimmungs-Ganovenstück“ im Deutschen Bundestag geplant wird.

Worum geht es?

Abstimmung für die allgemeine Impfpflicht ab 18 Jahren bekommt die „neue Einheitspartei Deutschlands(NED)“ nicht mit Mehrheit durch. Viele haben die Hosen voll, weil wir namentliche Abstimmung fordern.

Und wer will schon mit der Negation der eindeutigen Grund- und Freiheitsrechte des Bürgers in unserem Rechtsstaat für alle Zeiten in den Geschichtsbüchern vermerkt sein.

Deshalb wird ausgewichen auf die Impfpflicht für 50-Jährige, 60-Jährige oder für welches Alter auch immer.

Gleichzeitig werden die „politischen Manipulierer“ aber eine sogenannte „Vorratsklausel“ in ihre Anträge einbauen. Diese Klausel wird es entscheidungstechnisch möglich machen, dann im Herbst/Winter 2022 – wenn einmal wieder ein paar Influenzafälle auftauchen, was zu erwarten ist, wie seit 2466 Jahren in der kälteren Jahreszeit in unseren Breiten – dann doch noch die allgemeine Impfpflicht einzuführen.

Das muss verhindert werden. Mit jeder Stimme.

Auch, wenn der eine oder andere stimmberechtigte Abgeordnete gesundheitlich beeinträchtigt ist.



Grüße an Alle
Ihr psychiatrisch und seelsorgerisch Freischaffender
an der Bundespsychiatrie „Deutscher Bundestag“

Martin E. Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..