Die künftige Bundesregierung kann sich nicht länger bei der Massenmigration wegducken!

Stellungnahme von Tino Chrupalla zu den aktuellen politischen Themen in Deutschland und Europa



Wer mit brachialer Gewalt versucht, sich illegal Zutritt in die Europäische Union und insbesondere nach Deutschland zu verschaffen, der ist offenbar nicht auf der Flucht und schutzbedürftig, sondern eine Gefahr für die innere Sicherheit!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: