Im Gespräch Mediathek TOP

Ex-CDUler: Was die AfD heute an Politik betreibt, hat die CDU vor 25 Jahren im Programm gehabt

Markus Gärtner von PI Politik Spezial im Gespräch mit CDU-Aussteiger Eugen Abler , der 43 Jahre lang CDU-Mitglied war



Eugen Abler: Die AfD kam nicht aus heiterem Himmel.

Die CDU hat einfach unter der Führung der Kanzlerin permanent nach links gezogen. Die AfD wird jetzt natürlich aufs Äußerste bekämpft, aber letztlich das, was die AfD heute an Politik betreibt, hat die CDU vor 25 Jahren überwiegend in ihrem Programm gehabt. Es wäre daher glaubwürdiger, wenn die CDU ihr »C« aufgeben würde! Mittlerweile »konservativ« wird ja dann schon Richtung »rechts« gerückt, was natürlich überhaupt nicht standhaft ist, und wo es nicht belegbar ist.



Aussprache zur Rede der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag mit u. a. Eugen Abler (ab 43:37) am 07.12.2018

Eugen Abler: „Die Konservativen sind von Ihnen Frau Bundeskanzlerin, ihrer Heimat beraubt worden… Ich fordere Sie auf, den Schritt der Selbstzerstörung unseres Volkes nicht zu gehen!… Der Migrationspakt ist ein Trojanisches Pferd… Frau Bundeskanzlerin, ich fordere Sie auf, diesen Migrationspakt nicht zu unterschreiben, wie bereits mehrere Nachbarländer. Eine Unterschrift ist für mich Landesverrat!

1 Kommentar zu “Ex-CDUler: Was die AfD heute an Politik betreibt, hat die CDU vor 25 Jahren im Programm gehabt

  1. Der alte Querdenker

    Merkel in die CDU zu nehmen, war der größte und folgenschwerste Fehler Helmut Kohls. Vielleicht hat die CDU diesen entsetzlichen Fehler seiner Naivität zu verdanken.

    Heute wird nun der von ihr hinterlassene Scherbenhafen in seiner Gänze erfassbar.

    Es ist die AFD, die ein Teil ihres konservativen Erbes zurecht mit angetreten hat.
    Nicht zufällig ist die AFD die neue Heimat vieler ehemaliger CDU-Politiker geworden.

    Frau Merkel hat aber nicht nur an dem „I“ verrat begangen, sondern auch und gerade an unserer Nation, an Deutschland begangen.
    Der von ihr betriebene Ausverkauf unseres Landes ist ganz offensichtlich ein Kernanliegen ihrer politischen Agenda gewesen und ist es immer noch.

    Egal wie die Machtkonstellation in Zukunft im Bundestag aussehen wird, ihr bösartiges Erbe wird in jedem Fall, egal welche Konstellation real möglich ist, fortgesetzt werden, es sei denn die AFD bekäme tatsächlich aus tieferer Einsicht großer Teile der Bürgerschaft eine Regierungsmehrheit.

    Hierzu müssten allerdings sehr viel mehr Bürger endlich aufwachen als bisher und sich von der täglichen paralysierenden Gehirnwäsche der regierungsnahen und schwer linkslastigen Medien befreien.

    Die verfassungswidrigen Corona-Maßnahmen wirken leider auch hier und ver- oder behindern den Kommunikationsfluss der AFD zu den Bürgern.
    In Wahrheit hat Frau Merkel nicht aus medizinisch-gesundheitlichen Gründen unsere bürgerlichen Freiheiten erheblich eingeschränkt, sondern stets und vorrangig aus machtpoilitischen Erwägungen.

    Vor diesem Missbrauch der Corona -Epidemie habe ich schon Anfang 2020 eindringlich gewarnt. Mit der so genannten „Klimapolitik“ und der so genannten „Energiewende“ sieht es nicht besser aus.
    Doch die Politik der offenen Grenzen unterstreicht den Zerstörungswillen von Frau Merkel wie keine andere ihrer Deutschland feindlichen Maßnahmen.

    Es bleibt also nicht viel Gutes von der Ära Merkel in den Geschichtsbüchern festzuhalten. Sie war wahrlich die schlechteste Kanzlerin Deutschlands aller Zeiten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: