Berichte Mediathek

Die einzige Aufgabe einer Regierung ist dafür zu sorgen, dass es den Menschen besser geht!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter


Was ist eigentlich los mit unserem Land? Die Verteidigungsministerin backt Flammkuchen, während in Afghanistan die Taliban die Macht übernehmen und tausende deutsche Staatsbürger, Bundeswehrsoldaten, Mitarbeiter und Angehörige in höchster Lebensgefahr sind. Der Außenminister verliert sich in seiner bunten Parallelwelt und meint noch kurz vor den Sommerferien, dass er „nicht davon ausgehe, dass die Taliban in wenigen Wochen das Zepter in der Hand haben“. Und die Kanzlerin macht das was sie am besten kann, wenn es brenzlig wird: sie taucht ab und wartet, dass das Gewitter an ihr vorbeizieht. Gesehen wird sie dann aber doch; beim Wohlfühlabend in der Kino-Prämiere.

Ganz beiläufig und viel zu wenig vom Mainstream beachtet hat die Bundesregierung unseren Institutionen, der Wissenschaft und unseren Kindern enormen Schaden zugefügt. Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission hat über Monate plausibel dargelegt, dass es überhaupt keine wissenschaftliche Evidenz gibt, um sich für eine Corona-Impfung bei Kindern auszusprechen. Noch am 15.07.2021 sagte er bei Markus Lanz: „Nein, gesunde Kinder würde ich nicht impfen lassen!“ Am 01.07.2021 unterstrich er, dass die Datenlage „selbst bei der Delta-Variante nicht auf schwere Verläufe bei Kindern hinweist“. Dass die Impfkommission nun dem Druck der Bundesregierung nicht standgehalten hat und am Anfang der Woche, entgegen aller wissenschaftlicher Evidenz, nun doch eine Impfempfehlung für 12-17jährige ausgesprochen hat, reklamiert selbst der Hausärzteverband als verstörendes und unzulässiges Vorgehen.

Annalena Baerbock möchte Deutschland nicht nur zum ersten wirtschaftsneutralen Raum machen, sondern möglichst schnell auch Migranten aus Afghanistan aufnehmen, irgendwas im fünfstelligen Bereich, vorerst. Horst Seehofer erklärte auf Nachfrage im Innenausschuss, dass er mit bis zu 3 Millionen Migranten aus Afghanistan rechne. Auch wenn Laschet sich bemüht zu beschwichtigen und propagiert „das Jahr 2015 wiederhole sich nicht“, wissen wir ganz genau, dass es nach der Bundestagswahl schlimmer kommen wird, als es vor der Wahl verkündet wurde.

Es gibt nur noch diese eine Chance für unser Land und unsere Bürger: die AfD muss noch stärker werden und endlich wieder für Normalität in unserem Land sorgen!

Packen wir es gemeinsam an, noch 36 Tage bis zur Bundestagswahl!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Marc Bernhard, MdB


Wo ist das ganze Geld geblieben?

Die einzige Aufgabe einer Regierung?

Dafür zu sorgen, dass es den Menschen im Land besser geht! Aber was hat die Regierung die letzten Jahre für unser Land und unsere Bürger getan? Nichts hat sich verbessert, im Gegenteil! Die CO2-Steuer wurde eingeführt und die Altparteien überbieten sich im Wettbewerb und die vorzeitige Anhebung der erst neu eingeführten Steuer. Die Regierung betreibt eine regelrechte Hetzjagd gegen deutsche Spitzentechnologien und vernichtet damit die wichtigsten Wirtschaftsfaktoren unseres Landes. Das Klimapaket verteuert das Wohnen laut Mieterschutzbund um 2,00 Euro pro qm, also 200 Euro pro Monat für jede Durchschnittsfamilie.

Die schmutzigste Antriebsart wird forciert und massiv mit Steuergeldern subventioniert, obwohl regierungseigene Gremium davon ausgeht, dass jeder zweite Arbeitsplatz in der Automobilindustrie vernichtet wird. Und die Krönung: Der Green Deal und die damit verbunden Klimamaßnahmen kosten über 3000 Mrd. Euro in den nächsten 10 Jahren. Als wäre das alles nicht genug gingen durch das Missmanagement und die Lockdownorgien der Bundesregierung 1 Mio. Arbeitsplätze verloren.

Wer diese „neue Normalität“ nicht hinnehmen will, wer wieder zurück zur Vernunft möchte und wirkliche Normalität haben will, Politik für unsere Bürger, der muss am 26.09.2021 die AfD wählen!


Migration: Deutschland ist nicht die Lösung!

Scholl-Latour hat schon vor vielen Jahren ein Scheitern des Westens in Afghanistan vorhergesagt, nun hat die islamistische Taliban in den vergangenen Tagen in einem rasanten Tempo viele Städte in Afghanistan teilweise kampflos eingenommen. Das Ergebnis von 20 Jahren Interventionismus, Milliardenkosten und über 59 gefallenen Bundeswehrsoldaten wurde in wenigen Tagen vollends zunichte gemacht.

Bundesinnenminister Seehofer rechnet derweil damit, dass 300.000 bis fünf Millionen

weitere Afghanen das Land unmittelbar verlassen wollen. Das begehrte Ziel? „Ich will erst in die Türkei, dann nach Deutschland.“ Warum nach Deutschland? „Weil Deutschland ein gutes Land ist!“, so einer der täglich über 8000 Antragssteller vor dem Passamt in Kabul.

Annalena Baerbock fordert sofort ein Flüchtlingskontingent „im fünfstelligen Bereich“, ohne spezifisch zu werden. Es werden dann wahrscheinlich eher 99.900 als 10.000 sein. Bis zur Bundestagswahl. Danach werden mit Sicherheit die letzten Hemmungen fallen und die # WirhabenPlatz-Rufer Oberhand nehmen. – Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


Arbeiten bis zum Umfallen?

Was für unsägliche und unwürdige Äußerungen von den vermeintlichen „Experten“ des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Sie fordern das Renteneintrittsalter von 67 Jahre auf 70 Jahre zu erhöhen. Als ob unsere Rentner nicht ohnehin schon mit häufig unwürdigen Renten (über)leben müssen. Und im europäischen Vergleich stehen die deutschen Rentner weit hinten an: In Italien, Österreich, Portugal und anderen Ländern ist das Rentenniveau fast doppelt so hoch.

Die Regierung sollte aufhören unser Geld in alle Welt zu verteilen. Ob Energiewende, Integrationsmaßnahmen, Flüchtlingsversorgung oder Gendergaga in Afghanistan – für so ziemlich jeden Irrsinn wird Geld schamlos verteilt. Aber diejenigen, die jahrzehntelang geackert haben und unsere Volkswirtschaft am Laufen hielten, will man nun de facto aus der Rente drängen. Also: Prioritäten setzen… – Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


Fast jeden Tag ein Ehrenmord in Deutschland – Ursachen und Täterherkunft klar benennen!

Unmittelbar nach der gewaltsamen Ermordung einer jungen Frau in Berlin durch ihre zwei afghanischen Brüder im Alter von 22 und 25 Jahren blamieren sich Politiker mit einer Diskussion über den Begriff „Ehrenmord“. Die Täter gaben als Motiv “verletztes Ehrgefühl” an, weil das Leben ihrer Schwester nicht ihren Moralvorstellungen entsprach. Berlins Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) lehnt jedoch den Begriff „Ehrenmord“ ab. Ihrer Auffassung nach ist ein solches Verbrechen nur als Femizid (Beziehungstat) zu bezeichnen.

Es ist eine Tradition bestimmter Kulturkreise, die Wiederherstellung der Familienehre durch ein Gewaltverbrechen zu verfolgen. Wer die Familienehre beschmutzt, muss sterben. Die Entscheidung für ein Selbstbestimmtes Leben führt in den Tod. Politiker, denen angesichts solcher Gewalttaten nichts Besseres einfällt als die Hintergründe zu verleugnen, die Herkunft von Tätern zu vertuschen, um ihr Zerrbild einer gescheiterten Migrationspolitik aufrecht zu erhalten, beweisen, warum unser Land heute an einem Tiefpunkt angekommen ist. Die Gleichmacherei eines linken Weltbildes zieht sich in einer brutalen Konsistenz durch alle Bereiche unseres Lebens. – Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


Der öffentliche Druck auf Merkel und Spahn steigt – Kassenärzte-Chef spricht Klartext!

Nachdem das Land erleben musste, wie mit Schauspielern in Deutschland umgegangen wird (Jan-Joseph-Liefers u.a.), die sich auf eine künstlerisch kreative Art öffentlich kritisch zur Corona-Politik äußerten (# allesdichtmachen), mehren sich nunmehr die Stimmen derer, die sich diese auf Panikmache stützende Politik von Merkel und ihren Ministern nicht mehr gefallen lassen wollen.

Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), greift in einer Talkrunde („Bild Live“, am Sonntag, den 08.08.2021) die Bundesregierung und ihre Corona-Politik an. Der KBV-Vorsitzende erklärte, die Maskenpflicht kann weg. Er betonte, dass der Glaube der Regierung, sie könne durch politische Maßnahmen die Ansteckung oder das Virus beeinflussen, ein Irrglaube sei. Für ihn muss die Entscheidung jedes Einzelnen Vorrang vor einer generellen Maskenpflicht haben.

Aus der damaligen Sitzung, in der die Bundesregierung die Inzidenzwertfestlegung vorgenommen hatte, berichtete Dr. Gassen,

…es war wie auf einem orientalischen Basar, wenn man das noch sagen darf.“

Mehr dazu unter: » MarcBernhard.de


Wie Sie sehen, gibt es sowohl in Berlin als auch hier in unserer Region für mich, Ihren AfD-Bundestagsabgeordneten, mehr als genug zu tun! Bitte unterstützen Sie mich auch weiterhin mit Ihren Fragen und Hinweisen bei meiner politischen Arbeit!

Gemeinsam werden wir die Merkel-Regierung zu Fall bringen!

Marc A. Bernhard

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter erfahren möchte, dem empfehle ich meinen YouTube-Kanal, meine Facebook-Seite, mein Twitter-Konto und meine Webseite, oder kommunizieren Sie mit mir auf Telegram

1 Kommentar zu “Die einzige Aufgabe einer Regierung ist dafür zu sorgen, dass es den Menschen besser geht!

  1. Das ist doch wohl nicht Ihr ernst Herr MarcBernhard, „die Verteidigungsministerin backt Flammkuchen“, na und? Das ist kein Argument. Bei Trump hieß, „ja der ist Golf spielen“. Völlig unnötig. Na egal.

    „Die einzige Aufgabe einer Regierung? Dafür zu sorgen, dass es den Menschen im Land besser geht!“,
    das sagen Sie so einfach dahin, aber die Politik der AfD liest sich da anders. Als Armgemachter von Rot-Grün- und Frau M, würde ich die AfD nicht wählen. Bei der AfD sitzen die nämlich bald nicht mehr in ihren verschimmelten Wohnungen, sondern auf der Straße.

    Die AfD sollte sich auf ihr Kernthema besinnen, und die Finger weglassen von den anderen gesellschaftspolitischen Themen. Das bricht der AfD jedes Mal das Genick. Ist auch gar nicht notwendig, sich so breit aufzustellen. Das kostet nur Wählerstimmen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: