Kirchner: „So einen Ostbeauftragten, wie Herr Wanderwitz, braucht kein Mensch!“

Mary Khan von AfD TV im NachderWahl-Gespräch mit dem Vorsitzenden des Landesverbandes AfD Sachsen-Anhalt, Martin Reichardt, und dem Spitzenkandidaten der AfD für die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021, Oliver Kirchner

Martin Reichardt – Ostbeauftragter ist intellektuell überfordert


Mary Khan:

Braucht denn der Osten überhaupt einen Ostbeauftragten?


Martin Reichardt:

Also, ich halte das letzten Endes 30 Jahre nach der Einheit für unnötig. Wenn das jemand wäre, der sich vielleicht um den Strukturwandel im Osten kümmern würde, und der dort irgendetwas sinnvolles auf den Weg bringt. Ich spreche aber Herrn Wanderwitz letzten Endes auch die intellektuellen Fähigkeiten ab, diese Aufgabe überhaupt wahrzunehmen.


Oliver Kirchner – Die Menschen in Sachsen-Anhalt sind diktaturfühlig


Mary Khan:

Wie kann man die Aussage des Ostbeauftragten – Marco Wanderwitz – beurteilen, dass die Ostdeutschen ein Demokratieproblem hätten?


Oliver Kirchner:

Na gut, die Aussage von Wanderwitz – der Name ist ja Programm – also Wanderwitz ist für mich ein Wanderwitz, der gehört da auch weg an dieser Position. So einen Ostbeauftragten braucht kein Mensch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: