Das Gesundheitsministerium muss erstmal erklären, warum Intensivkapazitäten abgebaut wurden!

Stellungnahme von Dr. Alice Weidel und Dr. Alexander Gauland zu dem neuen Infektionsschutzgesetz


Dr. Alice Weidel:

Das 4. Infektionsschutzgesetz werden wir als Fraktion geschlossen ablehnen. Wir halten das Gesetz für verfassungswidrig. Wir halten im Übrigen auch den Inzidenzwert für manipulierbar.


Dr. Alexander Gauland:

Der ganze Irrsinn macht sich schon daran fest, dass die Aerosolforscher jetzt sagen, wir sollen alle rausgehen, und die Regierung sagt NEIN, wir sollen alle drin bleiben, und nachts dürfen wir gar nicht rausgehen. Es reicht!


2 Kommentare zu „Das Gesundheitsministerium muss erstmal erklären, warum Intensivkapazitäten abgebaut wurden!

Gib deinen ab

  1. Zu Herrn Gauland sei noch eine wichtige Information hinzugefügt.

    Es gibt ja altbewährte Gründe, warum bei Vireninfektionen gerne eine Stoßlüftung im Krankenzimmer in einigen Abständen vorgenommen wird.
    Nichts ist schädlicher für einen hochinfektiösen Virus und seine Verbreitung wie die sauerstoffreiche Frischluft. Genau deshalb sprechen wir bei Corona von einem Zimmerraumproblem.

    Nun sollten wir wissen, das die physikalischen Aerosolforscher sich von den Medizinern in Definitionsfragen etwas unterscheiden.
    Z.B. werden die mit vermehrungsfähigen Viren angereicherten Tröpfchen, die von einem Erkrankten ausgesendet werden, von normalen Aerosolen, die ein Erkrankter einatmet und wieder ausatmet unterschieden.
    Danach ist die Aerosolausscheidung nach dieser Definition bei Corona kaum ansteckend, im Gegensatz zu einer offenen Tuberkulose und nur unter ganz bestimmten Bedingungen möglich.
    Dazu gehört, dass die Aerosole einen ganz bestimmten Mindestdurchmesser haben müssen, 4 Nanometer, und der Coronainfizierte bereits an einer Lungenentzündung leiden müsste.
    Die Mindestgröße der Aerosole ist deshalb eine wichtige Voraussetzung, damit diese kleinen Partikel die Lungenbläschen überhaupt beim einatmen erreichen können und so den Transport von vermehrungsfähigen Coronaviren nach außen, beim Wiederausatmen, erst ermöglicht.

    Ich rate jedem wissensdurstigen das umstrittene Weimarer Familiengerichtsurteil durchzulesen und besondern Wert auf die Aussagen der drei kompetenten Sachverständigen zu legen. Die Beurteilungen, auf die das Urteil dieses Gerichts sich stützt, ist hochinteressant und lassen sich diese Argumente auch im politischen Kampf gut verwenden.

    Natürlich wird nun alles daran gesetzt, dieses kindgerechte und vernünftige Urteil in Jena wieder zu kippen.
    Die Stäbchentests sind übrigens in ihrer Handhabung nicht kindgerecht und mitunter hoch gefährlich, weil sie in dem einen oder anderen Fall dazu geführt haben, dass sie zum Hirn durchgestochen wurden und hierbei plötzlich Hirnflüssigkeit ausgetreten ist.
    Dieses zeigt u.a., wie menschenverachtend und wenig durchdacht diese Corona-Verordnungen sind.

    Die mittlerweile zahllosen Widersprüche zeigen uns doch, dass die Grundmotivationen bei diesen Maßnahmen nicht in dem Gesundheitsschutz der Bürger liegt, sondern einzig und allein einem politischen Machtanspruch geschuldet sind.

    Gefällt mir

  2. Das 4.Infektionsschutzgesetz geht weit über das Kriegsrecht hinaus und ist aus vielerlei Gründen verfassungswiedrig und ein klarer Schritt in eine totalitäre, menschenverachtende Willkürherrschaft, bei dem immer mehr Macht auf eine Person konzentriert wird und damit dem föderalen Gründungsgeist der Bundesrepblik Deutschland und die aus guten Gründen hiermit verbundene Gewaltenteilung völlig zu widerläuft.

    Die Aushebelung der Rechtsstaatlichkeit und unseres Grundgesetzes mit seinen bürgerlich freiheitlich-demokratischen Grundrechten ist der massivste und folgenschwerste Angriff auf unsere Freiheit und Demokratie, unter dem Vorwand einer Corona-Epidemie in Deutschland.
    Mit dem 4. Infekionsschutzgesetz, nichts anderes als einer Ermächtigung, kann sogar dauerhaft von oben nach unten regiert werden und dauerhaft ein Lockdown und entsprechende Corona-Maßnahmen aus dem Kanzleramt verordnet werden.
    Gleichzeitig hedeutet dieses tiefgreifende Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte, etwa der körperlichen Unversehrtheit und des informellen Selbstbestimmungsrechts der Bürger (Datenschutz).

    Dieses alles sind schlimmste Voraussetzungen für einen totalitären Linksstaat, den wir so seit 75 Jahren für Gesamtdeutschland nicht mehr für möglich gehalten haben.

    Die AfD muss alles in ihrer Kraft stehende tun, ebenso die Bürger auf der Straße, um dieses Übel , bzw. antidemokratische und verfassungswidrige politische Herrschaftskonstrukt, wirkungsvoll zu begegnen und seine Entstehung oder zumindest seine dauerhafte Etablierung zu verhindern.

    Hieraus gibt es für mich nur einen Schluss, wir werden von Verfassungsfeinden regiert und all diejenigen, die das 4. Infektionsschutzgesetz durch ihr Abstimmungsverhalten im Bundestag mittragen, machen sich selbstverständlich mitschuldig an diesem zutiefst grundgesetzfeindlichen Akt!

    Diese Akteure gehören vor ein ordentliches, politisch unabhängiges Gericht!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: