Sonstiges

Ich bin der AfD beigetreten, weil ich deutsche Kultur und Werte erhalten will

WERDE DEUTSCHLANDRETTER!


Ich bin der AfD beigetreten, weil Volkszugehörigkeit für mich mehr bedeutet als das bloße Besitzen einer bestimmten Staatsbürgerschaft.

Ich setze mich für den Erhalt unserer Kultur und Werte ein, die unsere Identität beeinflussen. Ich lehne mich gegen die zunehmende Degeneration unserer Gesellschaft auf.

Dafür gehört für mich auch, dass ich meine Weiblichkeit ausleben kann, mich nicht dafür schämen muss, dass ich mich eindeutig als biologische Frau identifiziere oder dass ich gern koche und mir Kinder wünsche.

Ich bin Deutschlandretter, weil ich als Individuum Verantwortung für mich selbst, aber auch für die Gemeinschaft übernehme!

Marie-Thérèse Kaiser


Empfindest du die ungebremste Zuwanderung auch als Überforderung für unser Land?

Bist du auch der Meinung, dass gegen Kriminalität, auch im Zusammenhang mit Zuwanderung, zu wenig getan wird?

Siehst du auch die Notwendigkeit, dass nach dem jahrelangen Versagen der Bundesregierung auf vielen wichtigen Gebieten die AfD als einzige verbliebene konservative Kraft zukünftig die politischen Weichenstellungen in Deutschland entscheidend mitbestimmen muss?

Lehnst du eine „bunte“ Multikultigesellschaft nach den Vorstellungen insbesondere der Grünen auch ab, in der das Normale für unnormal und das Unnormale für normal erklärt wird?

Bist du es leid, ständig nur dieselben, gleichgeschalteten Meinungen des Mainstreams in Presse, Funk und Fernsehen zu ertragen?

Fehlt dir der Austausch mit Gleichgesinnten?  Hast du genug davon, dass gewisse Personengruppen scheinbar alles dürfen und du selbst fühlst dich gegängelt und in deinen Grundrechten beschnitten?

Hast du das Gefühl, du lebst nur, um zu arbeiten anstatt zu arbeiten, um zu leben? Denkst auch du, dass die Familie einen größeren Wert in der Gesellschaft haben und deinen Kindern wieder eine vernünftige Bildung zustehen sollte?

Liebst auch du dein Vaterland, weil deine Heimat dir wichtig ist?

Dann werde DEUTSCHLANDRETTER

  • Sei Teil einer großen Gemeinschaft voller Gleichdenkender
  • Geh mit uns auf die Straße und engagiere dich aktiv
  • Informiere dich alternativ zur Presse und Fernsehen
  • Fühl dich willkommen, wo Tradition und Werte noch eine Heimat haben
  • Kämpfe für die Zukunft deiner Kinder und Familie
  • Wehr dich gegen die Politik der Altparteien
  • Hilf uns, unsere Grundrechte zu bewahren
  • Sorge dafür, dass sich ehrliche Arbeit wieder lohnt

Dann werde Deutschlandretter und WERDE MITGLIED IN DER AfD!


»»» afd-niedersachsen.de

4 Kommentare zu “Ich bin der AfD beigetreten, weil ich deutsche Kultur und Werte erhalten will

  1. Andre Linnemann

    Ich möchte diesen treiben der Alt Parteien nicht mehr taten los zuschauen wie sie unser Land zerstören. Und deswegen möchte ich der AFD beitreten.

    Gefällt mir

  2. Uwe Quasdorf

    Danke AfD für euren beispiellosen Einsatz zur Rettung Deutschlands.

    Gefällt mir

  3. Der alte Querdenker

    Das Menschen- und Völkerrecht ist unteilbar.
    Daher haben auch wir Deutschen ein Recht auf Selbstbestimmung und unsere Kultur in unserem Kulturraum zu leben.

    Ein vorsätzliches Verdrängen der Deutschen aus ihrem Lebensraum, definiert durch ihre Nation ist ein Genozid nach internationalem Recht.
    Schauen wir also in das Deutsche Grundrecht.
    Auch dort wird eindeutig definiert, wer in Deutschland die Macht hat und vom wem die Macht auszugehen hat: dem Deutschen Volk.

    Daran ändert sich auch nichts, wenn dieser grundlegende Zusammenhang gerne von Linken neuerdings geleugnet wird und sich damit selbst und ihre Absichten verraten.

    Gerade die linke Ideologie vergiftet den Verstand junger Menschen, insbesondere dann, wenn sie immer bildungsferner aufwachsen.
    Um so großartiger, ja schon mutig, sind jene junge Deutschen, die begreifen, wie wichtig ihre kulturelle Identität und ihr Selbstbestimmungsrecht sind und dazu stehen.

    Rassistische Diskriminierungen richten sich ungestraft immer mehr gegen Deutschstämmige!

    Warum das so ist?
    Weil die verantwortliche Politik dieses nicht nur zulässt, sondern offensichtlich so will!

    Niemand muss sich für die Liebe zu seiner Kultur und Identität schämen und er brauch sie auch nicht zu rechtfertigen.
    Genauso wenig muss sich eine Frau schämen, eine Frau zu sein und zu ihrer Weiblichkeit zu stehen und sie muss dieses ebenfalls nicht rechtfertigen.

    Diejenigen, die dieses bekämpfen wollen, müssten sich rechtfertigen, doch sie haben in Wirklichkeit hierfür keine Rechtfertigung. Das ideologische Gift in ihren Hirnen und der unbändige Hass auf unsere Kultur und die Natur (!) treiben sie zu diesem Wahnsinn an.

    Frau Kaiser zeigt uns durch ihr patiotisches Bekenntnis wie es geht:
    Durch ein gesundes Selbstbewusstsein!
    Und in der AfD ist diese junge Dame mit dieser Einstellung gut aufgehoben.

    Wer erst einmal auf den Geschmack gekommen ist, der wird davon nicht mehr lassen wollen.
    Sich zu sich selbst bekennen und zu seiner Identität ist immer ein gutes, unverfälschtes Gefühl!

    Gefällt mir

  4. Harald Endemann

    Ich möchte unsere Rechte,Kultur und unser Land nicht aufgeben deshalb bin ich für AFD und werde der AFD auch beitreten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: