Berichte Mediathek

Ohne dem ganzen ideologischen Müll im Bundeshaushalt, wäre die Schuldenbremse einzuhalten

Peter Boehringer spricht Klartext (135)



Papier ist geduldig, auch da kann mal gelogen werden.

Wenn Söder und Brinkhaus sagen: die Schuldenbremse ist die DNA unserer Partei, da lachen also wirklich die Hühner, wenn man sowas hört. Und ich sage ihnen voraus, am Ende wird sich eben doch das Kanzleramt durchsetzen. So wie historisch Erich Mielke!



Union und SPD wollen dauerhafte Schuldenwirtschaft – Notlage bis 2022

  • Schuldenbremsen-Streit der Union: echte Zerrüttung, Testballon oder Staatsschauspiel?
  • Schizophrener Finanzminister ist gleichzeitig für und gegen Schuldenbremse
  • AfD muss Schuldenbremse gegen alle Altparteien verteidigen
  • Wie 1930 bis 1933: Regieren über Verordnungen und Notverordnungen
  • Währungsreform nach Schuldeninflation letztendlich unvermeidlich

» Das ist der Plan für Deutschland nach Corona:  handelsblatt.com


Mehr von Peter Boehringer hier:

PBoehringer.deInstagramFacebookYoutubeTwitterTelegram

0 Kommentare zu “Ohne dem ganzen ideologischen Müll im Bundeshaushalt, wäre die Schuldenbremse einzuhalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: