Berichte Mediathek

Klimafinanzierung mit Geld aus Corona-Schulden ist das Panoptikum des Wahnsinns in Berlin

Peter Boehringer spricht Klartext (148) – Milliarden-Veruntreuung von Corona-Schuldenmitteln



Nach uns die Sintflut! Und genau mit diesem Motto arbeitet Olaf Scholz. Das ist alles unseriös, gefährlich und wird mit Milliarden unterfüttert.



(Supra-) Staatliche Schulden Schlacht

  • Erster Haushaltsentwurf 2022: „[NICHT] Erfolgreich aus der Krise“
  • Der Klimafonds bekommt erneut Coronaschulden-finanziert Rücklagen
  • Zuschüsse für die GKV steigen mittelfristig auf 41 Mrd. Euro pro Jahr
  • Vertrags- und verfassungswidrige Schuldenaufnahme der EU i.H.v. 800 Mrd.
  • 400 Mrd werden ohne jeden Corona-Bezug über EU einfach verschenkt
  • EZB kauft EU-Anleihen auf eigenes Buch und Deutschland haftet
  • Heuchelei der CSU im EUP „gegen“ den EU-Transferfonds „Next Gen EU“
  • 34 Mrd. Euro schwerer Rahmenvertrag der EU mit Pfizer und Biontech

Klartext 147: YouTube.com


Mehr von Peter Boehringer hier:

PBoehringer.deInstagramFacebookYoutubeTwitterTelegram

1 Kommentar zu “Klimafinanzierung mit Geld aus Corona-Schulden ist das Panoptikum des Wahnsinns in Berlin

  1. Der alte Querdenker

    Den Worten von Peter Boehringer ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Ich halte die Veruntreuung und Verscherbelung der Substanz Deutschlands für ein gewaltiges Verbrechen.
    Ohne Not werden riesige, verfassungswidrige Geldtransfers in die EU vorgenommen, die die Zukunft Deutschlands erheblich gefährden.
    Dsbei wird ein Raubbau an dem Wohlstand Deutschlsnds vorgenommen, um den Wohlstand anderer maroder, über ihre Verhältnisse lebenden EU-Staaten weiterhin zu sichern.

    Bei diesem Auspressen Deutschlands wird dann unglaublicherweise und heuchlerisch viel von Solidarität gesprochen.

    Wo also bleibt die Solidarität im Gegenzug mit Deutschland, dass durch diese räuberischen Maßnahmen sozial verarmt und seinen bescheidenen Wohlstand verliert?
    Ein Vergleich der Rentenniveaus etwa mit Italien und Frankreichs zeigen uns, welche katastrphalen Folgen diese Machenschaften mit sich bringen wird und gerade Deutschland diese Solidarität verdient hätte.
    Die Rentenauszahlung liegt z.B. bei Italien bei satten 90 Prozent, in Deutschland nur bei 48 Prozent, Tendenz weiter sinkend.
    Das Renteneintrittsalter in Italien liegt bei 58 Jahren, in Deutschland z.Z. bei 67 Jahren, ebenfalls Tendenz steigend!

    Die Bundesregierung setzt sich hierbei nicht für eine Angleichung der unterschiedlichen Rentenniveaus ein.

    Wo also bleibt die EU-Solidarität mit uns Deutschen?

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Der alte Querdenker Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: