Martin Hess Rede vom 18.11.2021

Martin Hess – Massenmigration über Polen – Belarus-Route



Wer eine Grenze mit Gewalt stürmt, der ist kein Flüchtling, der ist ein Angreifer und Polen hat jedes Recht, sich gegen diesen Angriff zu verteidigen!



Ein Kommentar zu „Martin Hess Rede vom 18.11.2021

Gib deinen ab

  1. Martin Hess bringt das Grenzverletzerproblem unmissverständlich auf den Punkt und bezeichnet diejenigen, die die polnische Grenze und EU-Außengrenze mit großer Gewalt attakieren, zurecht als Angreifer.
    Tatsächlich sind sie, zumindest zu einem Teil, sogar hochkriminell und gehen mit hoher krimineller Energie gegen die polnische Grenze vor und nehmen hierbei sogar den Tod von polnischen Grenzschützern billigend inkauf.

    Sein Ruf nach einem effektiven deutschen Grenzschutz ist mehr als berechtigt und wir wissen schon lange, dass dieser Schutz grundsätzlich möglich ist und nur an dem bisherigen politischen Unwillen der Regierenden, aus realitätsvergessenem, linksideologischem Eifer, gescheitert ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: