Dr. Rainer Rothfuß: „Wir wollen keine Apartheid in Deutschland haben!“

Dr. Rainer Rothfuß, Dr. med. Christina Baum, Dr. med. Heinrich Fiechtner und Christian Sedlmeir bei Kundgebung in Kempten am 21.09.2021

Am 26. September entscheiden wir Bürger bei der Bundestagswahl über unsere Zukunft: Die Altparteien wollen – gegen die AfD – die Gesellschafts-Spaltung durch eine verfassungswidrige Diskriminierung Ungeimpfter!


Rainer Rothfuß:

Wir warnen rechtzeitig. Es entsteht in Deutschland eine Apartheid, und wir wollen das nicht haben! Wir sind ein freies Land mit freien Bürgern, und wir lassen uns die Grundrechte nicht von der Regierung nehmen. Wir stehen ein für körperliche Unversehrtheit!



Christian Sedlmeir:

Wie unsere politischen Gegner gegen uns vorgehen, das hat mit Wahlkampf überhaupt nichts mehr zu tun, das ist einfach nur noch eine Schweinerei und pietätlos!



Christina Baum:

Die Ossis, geprägt durch die schlechte Erfahrung mit ihrer autoritären Regierung, vertrauen weniger und hinterfragen viel mehr. Zu lange und zu offensichtlich wurden sie von ihren Politikern belogen und betrogen – das haben sie nicht vergessen. Der aktuelle Zustand unserer Gesellschaft übertrifft alles, was ich jemals in der DDR erlebt habe. Eine tiefe Spaltung der Gesellschaft hat es im Osten so niemals gegeben!



Heinrich Fiechtner:

Solange wir dieses korrupte Parteiensystem bundesrepublikanischer Prägung haben, brauchen wir eine Partei wie die Alternative für Deutschland!


3 Kommentare zu „Dr. Rainer Rothfuß: „Wir wollen keine Apartheid in Deutschland haben!“

Gib deinen ab

  1. Die Zensur greift vor den Wahlen immer mehr um sich, sogar in den Foren von PI-News und Magazin 1984!
    Dieses geschieht nicht durch die Medien selbst, sondern von außen, Staatstrojana und ähnliche missbräuchliche Eingriffe in die freie Kommunikation!

    Kritische Kommentare und schlüssige Argumentationen sind hierbei für die Zensoren besonders anstößig, können sie bisher festgefahrene Meinungen doch kippen.

    Ziel dieser Attacken dienen natürlich dazu, die Menschen in unserem Land unwissend zu halten. Sie haben also Angst vor der Reichweite alternativer Medien.

    Bezeichnend ist das erzweifelte Aufgreifen eines Tankstellenmordes (hier sofort vom Mainstream-Medien als Mord bezeichnet, und kein Herumgeschwurbele wie bei den Islam motivierten Terroranschlägen!), durch den angeschlagenen Kanzlerkandidaten der SPD, Herr Scholz, der nun nichts eifriges zu hetzen vermag, die Querdenker seien Schuld an diesem Verbrechen.
    Dieser Mann ist schon armselig, vermag er doch noch nicht einmal für seine eigenen Fehler geradestehen und will nun wieder einmal als angeblich unbefangener Moralapostel darstehen.

    Auch wenn sich der Täter über den Maskenzwang zutiefst verletzt fühlt, dann tragen doch gerade diejenigen hier eine Verantwortung, die diesen Zwang ins völlig Unverhältnismäßige getrieben haben.
    Sie können natürlich auch die skandinavischen Länder für den Mord gleich mitverantwortlich machen, die alle Coronamaßnahmen vollständig aufgehoben haben.
    Doch Herr Scholz fürchtet ja die denkenden mündigen Bürger, die sich lieber auf ihren gesunden Menschenverstand verlassen als auf die Sirenenklänge und inhaltsleeren, manipulierenden Phrasen der um ihren Machterhalt bemühten Politiker mit ihrer Deutschland zerstörenden Agenda.

    Wenn hier eine Verbindung zwischen dem Tankstellenmörder und den Querdenkern herbeifabuliert werden soll, dann besteht doch erst recht eine Verbindung zwischen der SPD und den islamischen Terroranschlägen, zwischen den gewalttätigen Übergriffen der Antifa und der SPD und nicht zu vergessen zwischen den vielen so genannten Einzelfällen mit migrantischen Hintergrund mit der SPD!

    Herr Scholz und seine SPD sollten sich daher erst einmal selbst im Spiegel betrachten, bevor sie im Glashaus sitzend mit Steinen um sich werfen.

    Dieser Mann, ich bleibe dabei, ist völlig ungeeignet für dieses hohe Amt eines Kanzlers. Deutschland hat etwas Besseres verdient.
    Auch er kann einer Frau Weidel von der AFD nicht ansatzweise das Wasser reichen.

    Wenn ich mir die charakterlosen Figuren anschaue, von denen höchstwahrscheinlich einer das Kanzleramt bekleiden wird, dann fühle ich mich wie Heinrich Heine um den Schlaf gebracht.

    Gefällt mir

  2. Was Freiheit in Deutschland heißt solltet ihr doch Wissen!!!! wir sind immer noch die Sklaven von der angeblichen Siegermacht!!! Anscheinend kennt die AFD nicht „die gültigen Gesetze der Alliierten“ nach zu lesen im Internet! Auch wenn ich per Briefwahl die AFD gewählt habe scheint es dass die Partei nicht weis das wir nur einen Waffenstillstand haben und den Weisungen der angeblichen Siegermacht gehorchen müssen. Ich will die regierende partei nicht in Schutz nehmen, aber man sollte das nicht außer acht lassen! Warum erwähnmt ihr nicht, das durch die Schlamperrei der CDU die Grünen 2006 Regierungsfähig gemacht wurde, oder das wir immer noch Repräsentationskosten (2006 16 Millionen DM) gezahlt haben die sich jetzt Stationierungskosten nennen! Warum lasst ihr Euch beschimpfen wenn ihr die Fehler der anderen nicht veröffentlicht! Wer hört sich schon die Reden im Bundestag an? Wieviel Zeit muß der Bürger haben wenn er gestreßt von der Arbeit nach Hause kommt! Es gibt noch sehr viel das ihr versäumt was die öffentliche Angelegenheit zum Bürger zu tragen! Es ist unsinnig ds auf den Wahlkampfveranstaltungen vor zu tragen, denn da sind hauptsächlich nur die Anhänger der Partei! Wenn ihr schon in die rechte Ecke gedrückt werdet, dan zeigt doch was die rechte Seite positive Ansichten hat! Auch wenn wir den Krieg gegen Russland angefangen haben, so ist es doch verwunderlich, Dass wir in ganz kurzer Zeit an der deutschen Grenze 4000 Panzer knacken konnten und über 15000 Sodaten, die Stalin trotz abkommen dort hin geschickt hat! Der Anfang das Krieges ist sehr zweifelhaft, denn es hieß dan schißen wir zurück!!!! Wer hat dann zu erst geschoßen? Es wäre zu keinem Krieg gekommen wenn wir trotz allen Zusagen ein Korridor nach Preusen bekommen hätten. Ich hatte einmal eine Hansachriftliche Kopie von Adolf Hitler, dass die Insassen vom Kz besse zubehandeln und verpflegen sind wie unsere Bürger! Dass es im KZ Schwimmbad Theater und sonstige Einrichtungen gab wird alles verschwiegen! Was war mit dem ansteckenden Gelbfieber wo die Insassen starben wie die Stubenfliegen? Sie wurden verbrannt, was für die jüdische Religion undenkbar war und ist! Amerikanische Forscher haben bestätigt nach eingehender Untersuchung, das kein Giftgas eingesetzt wurde, das selbst nach 100 Jahren noch nachweisbar wäre! deshalb bezweifle ich bald, dass die Partei irgend was ändern wird und den Schlammmassel wie zur Zeit weiter machen wird.Ich habe Deutschland verlassen, weil ich politisch gesehen die Schnauze voll habe!
    Jürgen Schuch

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Der alte Querdenker Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: