Sozialismus heißt, eine abgehobene Politikerkaste lebt wie die Made im Speck und das Volk leidet

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stephan Brandner – 5 Fragen und 5 Antworten


  • Alexandra Kloss: „Was ich nicht so richtig verstehe, warum kommt denn nicht einer eimal, und tut die linken Hausbesetzer, wie gerade in der Rigaer Straße, einfach weg?“

  • Stephan Brandner: „Was sich da in der Rigaer Straße 94 abspielt, kommt von kranken Sozialisten-Hirnen, die meinen, alles müsste allen gehören, und dann wiederum keinem . Es ist nicht nachvollziehbar, dass man den Sozialismus überhaupt, auch nur ansatzweise, positiv finden kann. Es ist eine zutiefst verbrecherische Ideologie, egal in welchen Abarten sie vorkommt. Egal ob das der braune Sozialismus, der rote Sozialismus oder Nationalsozialismus ist. Der grüne Sozialismus steht vor der Tür. Es funktioniert nie. Es drangsaliert, schikaniert und macht die Leute arm. Eine abgehobene Politikerkaste lebt wie die Made im Speck natürlich – das war ja in DDR genauso – und genauso wird es unter den Grünen auch kommen. Den Grünen wird’s saugut gehen, aber dem gemeinen Volk wird es verboten Auto zu fahren und Einfamilienhäuser zu bauen.


2 Kommentare zu „Sozialismus heißt, eine abgehobene Politikerkaste lebt wie die Made im Speck und das Volk leidet

Gib deinen ab

  1. Auf Youtube versucht die Anti-AfD-Front mit unglaublichen Diffamierungskampagnen und böswilligen, aus der Luft gegriffenen Unterstellungen, etwa mit dem üblen und unerträglichen Gepöbele des linksextremen Herrn Kahrs von der SPD, für die er von dem Bundestagsfizepräsidenten sogar eine Rüge erhielt, die AfD als rechtsextremistische Partei darzustellen, ohne diesen Vorwurf wirklich begründen zu können.

    Dabei fällt auf, dass Beiträge der AfD entweder von der Suchmaschine geschluckt oder irgendwie aus dem ersten Sichtbereich auf der User-Oberfläche von Youtube gedrängt und dafür die üblichen Propagandabeiträge regierungsnaher Medien gesetzt werden.

    Die verfolgte Absicht ist hierbei natürlich klar, jedoch für weniger kritisch denkende Nutzer wird diese Methode der Desinformation leider zumindest nicht sofort erkennbar. Hierdurch wird ganz eindeutig eine politische Wettbewerbsverzerrung feinsinnig begünstigt, auf die die AfD unbedingt reagieren muss.

    Die politischen Gegner sind sich keiner noch so schändlichen Hetze und ein Verdrehen von Tatsachen zu Schade und werden bis zur Bundestagswahl hier richtig auf- und sogar überdrehen.
    Vielleicht sollte die AfD auf solche Machenschaften mit einer Art AfD-Internet-Taskforce reagieren, die Angriffe auf die AfD ausfindig macht, um entsprechend mit den richtigen und zuverlässigen Mitstreitern hierauf öffentlichkeitswirksam reagieren zu können.

    Die AfD muss diesbezüglich eine effektivere Strategie entwickeln als bisher, bei der sie das so genannte „Framing“ und die bewussten Stigmatisierungsversuche besser bekämpfen kann.

    Es gibt tatsächlich ein großes Wählerpotential nach wie vor für die AfD in Deutschland. Der politische Gegner weiß dieses natürlich auch.
    Gerade deshalb konzentriert er einen nicht geringen Teil seiner Energie darauf, eben dieses Wählerpotential zu verunsichern.

    Das große Problem der AfD ist es, eben diese AfD freundliche Wählerschaft auch wirklich zu erreichen.
    Mir ist diese Problematik sehr bewusst und die hiermit für AfD bestehenden Schwierigkeiten. So lässt man bei den AfD-Gegnern nichts unversucht, auch „Spalterisches“ wieder neu hochzuspülen und aufzukochen.

    Die AfD muss in dem anstehenden Wahlkampf ihre Linien unbedingt schließen und nicht immer wieder auf die üblichen Fallstricke hereinfallen.
    Allein ein solches strategisches und parteipolitisches Verhalten könnte ihnen zumindest ihre jetzige Stärke erhalten.
    Es wäre dann sogar Raum für weiteren Zuwachs nach oben offen.

    Gefällt mir

  2. Alle sollen ja nach linker Meinung gleich sein!
    Mit einer klitzekleinen Ausnahme:
    Manche sind eben etwas gleicher! (Animal Farm, Orwell)
    Wer das wohl sein soll, dürfte jedem mit gesundem Menschenverstand sofort klar sein.
    Das sind jene, die bei noch soviel Hochstapelei und Lebenslaufkorrekturen immer noch als seriös verkauft werden, jene grünlinken realitätsvergessenen Weltverschlimmerern also, die sich durch lernresistente Phrasologie auszeichnen und ihre menschenverachtende sinnentleerte Ideologie zum „Goldenen Kalb“ erklären und allen anderen diese Sicht aufzwingen wollen, natürlich für nicht weniger als die „Rettung“ der Welt!

    Doch was da am Ende wirklich gerettet werden soll, ist wohl eher der Anachronismus, „Links, ein neues Lebensgefühl“, unter dem Tarnkäppelein der angeblichen Klimarettung und sonstiger Angstmacherei!

    Und stets vermengen die dumpfbackigen Grünen Klima- mit Umweltschutz miteinander, obwohl das eine mit dem anderen nun wirklich nichts zu tun haben muss. Wer so aber argumentiert als wäre dieses ein und dasselbe, der tut dieses mit böswilliger Absicht oder hat keine Ahnung von dieser Materie.

    So fabuliert eine Frau Baerbock immer noch vom Waldsterben und einem längst geschlossenen Ozonloch in ihrer „Scheiß“-Rede, wie es aus ihrem eigenen Munde entwichen ist und vergleicht dieses mit der so genannten Klima-„Rettung“.

    Gerettet wird zwar nichts danach, sondern, ganz im Gegenteil, viel vernichtet von der Substanz Deutschlands und viel den Deutschen materiell und an Lebensqualität abgepresst werden, zum Zwecke der Umverteilung.

    Und wie in einem Politbüro der Kommunisten wurde dieser vorgetrage Irrsinn blindergeben beklatscht. Und so träumen die Grünen jetzt schon von Überregulierungen und einer Verbots- und Kriminalisierungspolitik, die einem linkstotalitären Regime in nichts nachstehen wird.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: